Aktuelle Position:Index > Top 10 Naturwunder der Welt

Top 10 Naturwunder der Welt

Aktualisiert: 05-25Quelle: Netzwerkkonsolidierung
Advertisement

Unsere Welt ist voller Wunder. Von der Evolution des menschlichen Lebens bis heute sind die Menschen beschäftigt in diese Wunder zu erkunden. Viele von ihnen sind noch verborgen und unentdeckt noch. Diese spektakulären Strukturen inspiriert uns immer und zeigt uns, dass ther ist aa Macht, die diese mächtigen alle Dinge geschaffen. Eine Liste der Top - 10 Naturwunder der Welt zu kompilieren ist nie eine leichte Aufgabe , da verschiedene Listen der Wunder der Welt haben von der Antike bis in die Gegenwart zusammengestellt worden, die spektakulärsten Naturwunder und vom Menschen geschaffenen Strukturen zum Katalog. Ähnlich wie bei den anderen Listen der Wunder, gibt es keinen Konsens über eine Liste von zehn Naturwunder der Welt, und es hat eine Debatte darüber, wie groß die Liste gewesen sein sollte. Wir haben unser Bestes diese Top-10 Naturwunder der Welt in einer Liste zusammenzustellen. Ich hoffe dir gefällt es. Wie viele von ihnen die Sie besucht haben? Haben Sie einen Lese- und sagen Sie uns in den Kommentaren.

10. Ha Long Bay

Top 10 Naturwunder der Welt

Ha Long Bay, im Golf von Tonkin, umfasst rund 1.600 Inseln und Inselchen, einen spektakulären Meerblick der Kalksteinsäulen bilden. Aufgrund ihrer schroffen Art, die meisten Inseln sind unbewohnt und unberührt von einer menschlichen Präsenz. Die Website herausragende landschaftliche Schönheit wird von vielen Naturliebhaber ergänzt. Die Bucht verfügt über Tausende von Kalkstein Karst und Inseln in verschiedenen Größen und Formen. Der Kalkstein in dieser Bucht hat unter verschiedenen Bedingungen und Umgebungen durch 500.000.000 Jahre der Ausbildung gegangen. Die Entwicklung der Karst in dieser Bucht hat 20.000.000 Jahre unter den Auswirkungen des feuchten tropischen Klima genommen. Ha Long Bay ist die Heimat von 14 einheimischen Pflanzenarten und 60 endemisch faunal Arten. Die historische Forschung Umfragen vor der Anwesenheit von prähistorischer Menschen in diesem Bereich mehrere zehntausend Jahren gezeigt.

9. Tafelberg

Top 10 Naturwunder der Welt

Der Tafelberg ist ein abgeflachter Berg ein Wahrzeichen mit Blick auf die Stadt Kapstadt in Südafrika bilden. Es ist eines der neuen Naturwunder Welt. Es ist eine bedeutende Touristenattraktion, mit vielen Besuchern mit der Seilbahn oder Wandern nach oben mit.

8. Puerto Princesa Underground River

Top 10 Naturwunder der Welt

Der Puerto Princesa Subterranean River National Park ist einer der bedeutendsten Naturschutzgebiete der Philippinen. Es ist rund 360 Meilen südwestlich von Manila. Es wurde 1971 als Nationalpark gegründet in erster Linie die intakte Wald des alten Wachstums, interessante Tierwelt, unberührte weiße Sandstrände, unberührte Natur und eine der beeindruckendsten Höhlen Systeme der Welt zu schützen und zu erhalten.

7. Jeju Island

Top 10 Naturwunder der Welt

Jejudo ist eine vulkanische Insel, 130 km von der südlichen Küste von Korea. Die größte Insel und kleinste Provinz in Korea, die Insel hat eine Fläche von 1.846 km². Die Insel enthält das Weltnaturerbe Vulkaninsel Jeju und Lava Tubes. Ein zentrales Merkmal von Jeju ist Hallasan, der höchste Berg in Südkorea und ein schlafender Vulkan, der 1.950 m über dem Meeresspiegel liegt.

6. Parícutin


Parícutin (Vulkan) ist ein Schlackenkegel Vulkan im mexikanischen Bundesstaat Michoacán. Der Vulkan ist einzigartig in der Tatsache, dass seine Entwicklung von der Erstellung bis zur Ausrottung bezeugt wurde, beobachtet und von Menschen untersucht. Es erscheint auf vielen Versionen der Naturwunder der Welt. Parícutin ist Teil der Michoacán-Guanajuato vulkanischen Gebiet, das viel von West-Zentral-Mexiko erstreckt. Es ist Teil des Ring of Fire.

5. Iguazu Falls

Top 10 Naturwunder der Welt

Die Garganta del Diablo (Teufels Kehle) mit seiner U-Form ist zweifellos das Highlight dieser majestätischen Wasserfälle. Es ist 82 Meter hoch, 150 Meter breit und 700 Meter lang, während der Rest der Fälle durchschnittlich 64 Meter. Iguazu Falls ist seit langem eines von Argentinien und Brasilien zu den beliebtesten touristischen Destinationen. Mehr als 2000 Pflanzenarten, 400 Vogel- und 70 Säugetiere wurden in dem Gebiet registriert.

4. Aurora

Top 10 Naturwunder der Welt

Einer der größten Naturwunder, Aurora. Die Auroren, die auch als die Nordlichter bekannt ist, sind natürlich vorkommende Lichter, die faszinierende und spektakuläre Displays in den Himmel schaffen. Die Aurora Lichter erscheinen häufig als diffuses Glühen am Horizont leuchten. Die erstaunlichste Anblick ist, wenn die Nordlichter als Wellen über den Himmel erscheint; es ist fast, als ob die Lichter tanzen werden.

3. Mount Everest

Top 10 Naturwunder der Welt

Mount Everest ist der höchste Berg in der Welt mit dem Gipfel einen Höchststand von 29.029 Fuß (8.848 m) zu erreichen. Es liegt im Himalaya-Gebirge an der Grenze zwischen Nepal und Tibet, China. Mt. Everest hat eine große Geschichte hinter sich. Es wurde nach Sir George Everest, Vermesser General Indien genannt. Am 28. Mai 1953 Sir Edmund Hillary und Tenzing Norgay wurden von ihren Gefährten hinter sich gelassen. Sie hofften, dass der erste sein, der weltweit höchsten Mountain.The nächsten Tag klettern sie die ersten Menschen in der Welt wurde der Mount Everest zu besteigen.

2. Great Barrier Reef

Top 10 Naturwunder der Welt

Das Hotel liegt in der Coral Sea, vor der Küste von Queensland, Australien. Das Great Barrier Reef ist das größte Einzel Bildung von lebenden Organismen erzeugt der Welt. Als das größte Korallenriff der Welt, umfasst das Great Barrier Reef mehr als 900 Inseln, über 2.900 separaten Riffen und unterstützt eines der vielfältigsten Ökosysteme der Welt. Es ist möglich, eine der großartigsten Naturwunder der Welt. Es ist das einzige Wunder der Natur, die aus dem Weltraum sichtbar erkannt werden können.

1. Grand Canyon

Top 10 Naturwunder der Welt

Der Grand Canyon ist eine der bemerkenswertesten Naturwunder der Welt. Das Hotel liegt im Bundesstaat Arizona, USA, ist es eine der tiefsten Schluchten der Erde mit einer durchschnittlichen Tiefe von einer Meile (1,6 km) und einer durchschnittlichen Breite von 10 Meilen (16km). Die Schlucht wurde durch die Wirkung des Colorado River in den letzten 6.000.000 Jahre geschnitzt, wie es über 2.200 Fuß (670 m) entlang der 277-Meile (446 km) Länge der Schlucht fällt. Seit Tausenden von Jahren wurde das Gebiet ständig von den Indianern bewohnt, die Siedlungen in den Canyon mit seinen vielen Höhlen gebaut. Die Pueblo Menschen betrachtet den Grand Canyon eine heilige Stätte und pilgerten zu ihm.

Friend Link: sante | domicile