Aktuelle Position:Index > Top 10 Die beliebtesten Indigene Künstler in der Welt

Top 10 Die beliebtesten Indigene Künstler in der Welt

Aktualisiert: 01-23Quelle: Netzwerkkonsolidierung
Advertisement

Indigene Kunst Kultur hat renommierte Kunstwerke für den internationalen Kunstmärkten produziert. Diese Märkte sind komplexe Darstellungen der indigenen Kultur und existenziellen sozialen Wissens. Laut Forscher Harrington sind diese Kunstwerke wichtig, die Soziologie der Kunst zu verstehen, dass "den Grad Kunst Formen und Gesellschaft widerspiegelt, zu dem zu verstehen hilft." Es gibt eindrucksvolle einheimische Künstler auf der ganzen Welt, die Vertreter der exquisite Kunstbewegung geworden, die hat sammelte internationaler Ruf. Hier bringen wir Ihnen 10 beliebtesten einheimischen Künstler.

10. Mick Namarari Tjapaltjarri

Top 10 Die beliebtesten Indigene Künstler in der Welt

Mick Namarari Tjapaltjarri wurde in der westlichen Wüste von Alice Springs im Jahr 1926 in einer Nomadenfamilie geboren. Er zog in ein Lager in der Nähe von Putari Quellen nach seiner Familie zu einer schrecklichen Tragödie zu verlieren. Mick später begann zu malen, während er Teil des Papunya Rat war, wo er viel Ermutigung von einem Berater Geoff Bardon benötigt empfangen zu malen. Er zeigte großes Interesse an der Malerei und bald seine subtile, aber leistungsstarke Bilder wurden in einer frühen Ausstellung der Zentral Wüste Gemälde an Sydneys in Taylor-Platz, Australien statt.

Die wichtigsten Geschichten wie Känguru, Dingo, Wasser, Wild Bandicoot, 'Moon Dreamings' und viele mehr wurden von Mick während seiner großartigen Karriere erkundet. Seine Werke hatten einen zeitgenössischen Rand und intrinsische traditionellen Wert, die ihn von anderen gesetzt. Er hatte einen größeren Einfluss, der über seine Gemeinde ging und er schaffte es, eine emotionale Akkord durch seine Bilder zu schlagen. Tjapaltjarri erhielt mehrere Auszeichnungen wie National Aboriginal Art Award für seine Pionierarbeit. Mick kam auf Platz 10 in der Liste der beliebtesten einheimischen Künstlern.

9. Barbara Weir

Top 10 Die beliebtesten Indigene Künstler in der Welt

Barbara Weir eine der bekanntesten einheimischen Künstler, in der utopischen Region an Bundy River Station im Jahre 1945 sie geboren wurde, gilt als einer der bekanntesten und angesehensten Aborigine-Künstlerinnen. Barbara Weir hat die Aufmerksamkeit des Publikums auf der ganzen Welt mit ihren überzeugenden abstrakten Leinwände gefangen, die große Tiefe und subtile Bewegungen reflektieren. Sie porträtiert eine schwer fassbare Geschichte ihres Lebens durch eine exquisite Ausdruck.

Weir ging durch persönliche Tragödie und Wirrungen in einem jungen Alter, das half ihr künstlerisches Talent durch ihre Bilder zu erkunden. Sie wurde als produktiver Künstler betrachtet, die in indigenen Punkt Arbeit, linearen Designs und der Verwendung von Textur wirksam und erfahren ist. Die komplizierten Details in ihrer künstlerischen Arbeit reflektieren breite Palette von Mustern und Medien verwendet zu experimentieren und die Grenzen stoßen. Sie war vielseitig in ihrem Ansatz und identifiziert sich als leidenschaftlicher Mitglied der indigenen utopische Gemeinschaft, die auch in ihrer Kunst widerspiegelt.

8. Minnie Pwerle

Top 10 Die beliebtesten Indigene Künstler in der Welt

Minnie Pwerle wurde in Alyawarr Land in Alice Springs geboren. Das Kunstwerk von Minnie reflektiert Awely Gemeinschaft Zeremonien und kulturelle Nuancen, die die Aufmerksamkeit der Kunstliebhaber auf der ganzen Welt erobert. Der mutige Einsatz von frei fließenden Linien und Farben waren in ihrer Arbeit deutlich. Sie war einer der einflussreichsten lokalen Künstlern in der Welt, die zeremonielle Körperbemalung Designs und der zugrunde liegenden Denkprozesse der Volksgruppe dargestellt.

Pwerle hat sich auch als einflussreicher Künstler angesehen worden, die anderen Künstlerinnen der indigenen Gemeinschaft ermutigt, zu malen und einen großen Einfluss auf die zeitgenössische Kunstszene zu verlassen. Sie hat als einer der Top - zeitgenössischen berücksichtigt Indigene Künstler in Australien und beliebt für ihre Darstellung ihrer Themen in einer modernen und doch traditionellen Stil. Pwerle gewann mehrere Auszeichnungen wie dem 19. Teslstra Nationale Aborigines und Torres Strait Islander Art Award.

7. Rick Bartow

Top 10 Die beliebtesten Indigene Künstler in der Welt

Rick Bartow war ein amerikanischer Ureinwohner Künstler, der ein sehr produktiver Künstler. Sein Werk wurde in ein halbes Dutzend Museen auf der ganzen Welt und seine Beiträge wurden in Bücher, Zeitschriften und Gruppenausstellungen enthalten.

Bartow studierte 1969 in der Bildung sekundärer Kunst an der Western Oregon State College. Diese Jahre waren gekoppelt mit Irrungen und Wirrungen Er war von 1969 bis 1971 nach Vietnam nach seinem Abschluss geschickt. Er litt an einem Gefühl der Enttäuschung. Die Schwierigkeiten führte anschließend zu Alkoholismus und Scheidung in den 1970er Jahren. Er wandte sich an Kunst für Katharsis, die eine schädliche Rolle bei seiner Genesung in dieser Zeit gespielt. Er präsentierte seine erste Einzelausstellung in der renommierten Jamison / Thomas-Galerie. Er wurde bekannt für seine unverwechselbaren Sensibilität und an jedem Konzept von Kunstwerken seine Handschrift. Bartow die Grafik dargestellt, die amerikanische Kultur durch Folklore, globale Mythen und seine persönlichen Erfahrungen, die jeder beschäftigt. Rick bleibt auf Platz 7 in der Liste der beliebtesten einheimischen Künstler.

6. Edmonia Lewis

Top 10 Die beliebtesten Indigene Künstler in der Welt

Edmonia Lewis war ein amerikanischer Ureinwohner und Afroamerikaner Bildhauer, die mit ihrer Mutter nomadischer Stamm als Waise bis zum Alter von 12. Der ältere Bruder von Lewis lebte finanziert ihren frühen Schulzeit und half ihrem Umzug nach Albany und Ohio im Jahr 1859 am Oberlin College. Lewis konfrontiert Hürden und Studien als Native American und African American an der Hochschule und später in Boston. Allerdings war sie ein Bildhauer trotz der minimalen Ausbildung zum bestimmt.

Der Beginn ihrer überzeugenden Karriere begann, nachdem sie durch die Finanzierung ihrer Reise durch den Verkauf von Porträtbüsten von wenigen Führern und Abolitionisten nach Rom verlegt. Sie war ein beliebter ethnischen Künstler wegen der Darstellung der afroamerikanischen und Ureinwohnergeschlecht in ihrer Arbeit. Der Brief von L.Maria Kind in der Nationalen Anti-Slavery Norm hatte Edmonia Liebe zur Kunst zitiert. Sie sagte: "Es gibt nichts so schön wie der freie Wald ist. Um einen Fisch zu fangen, wenn Sie hungrig sind, schneiden Sie die Zweige eines Baumes, ein Feuer machen es zu braten, und essen sie in der Luft, ist die größte aller Luxus. Ich würde nicht eine Woche eingepfercht in den Städten bleiben, wenn es nicht für meine Leidenschaft für die Kunst waren. "

5. Aron von Kangeq

Top 10 Die beliebtesten Indigene Künstler in der Welt

Aron von Kangeq wurde in der kleinen Siedlung Kangeq im Jahre 1822 als Grönland Inuit Jäger geboren, der später weltbekannte Maler wurde. Hinrich Rink wurde in der überzeugenden Arbeit von Aron interessiert, die stark Greelandic Kunst und Kultur wider. Die Legende von 'Aqissiaq', die in den Holzschnitten illustriert wurde populär wurde wie die klassische Figur der Kinderliteratur in Grönland. Das Kunstwerk von Aron dargestellt komplizierten Details der Inuit Geschichte und Kultur durch die Verwendung von vielen Aquarellen.

An Arctic Archäologe Eigil Knuth brachte Aron Arbeit ins Rampenlicht im Jahr 1960. So Aron populär als der "Vater der grönländischen Malerei" bekannt war und seine Originalvorlage ist noch im Grönland Nationalmuseum in Nuuk / Godthåb erhalten. Die Holzschnitt-Illustrationen von Aron wurden im Jahre 1859 und 186o als "Kaladlit Oqalluktualliait / Grønlandske Folesagn 'veröffentlicht. Er hat auch die nationale Anerkennung für den Erfolg seines Bildbandes verdient, die auf dem Kunstkultur Grönlands beruhte. Er zeichnete auch sich durch seine verständliche und kohärente Erzählungen als einheimische Schriftsteller, die ihn von anderen beliebten Künstlern gesetzt.

4. Camilo Egas

Top 10 Die beliebtesten Indigene Künstler in der Welt

Camilo Egas gab einen neuen Status der ecuadorianischen Kunst durch die Einführung innovativer Elemente, dramatisch und deklamatorischen Stil auf die Grafik. Die Bilder sind eine faszinierende Verschmelzung europäischer Hochkunst Tradition und lokale Gegenstand der ecuadorianischen Identität.

Egas wurde 1889 in Quito geboren und ein Regierungsstipendium erworben in Rom für beschlagend wo seine Definition von frühen Arbeiten geboren wurde. Die Grafik, die einheimischen Feste reflektiert, Tanz und Alltag der Anden in einer rhetorischen Stil wurde von ihm populär gemacht. Er wurde als einer der wichtigsten Künstler des zwanzigsten Jahrhunderts, die in seinen Bildern das Leben und die Kunst erforscht und reflektiert seine klare Intelligenz. Er kombiniert den ästhetischen Sinn von 'Costumbrista' Malerei Tradition mit zeitgenössischer Kunst Bewegungen anderer Länder dramatischen Themen zu schaffen. Er war auch in seiner künstlerischen Arbeit zu abstrakt expressionistische Kunst gewidmet und das Museum "Camilo Egas" in Quito die meisten seiner Kunstwerk hat.

3. Kenojuak Ashevak

Top 10 Die beliebtesten Indigene Künstler in der Welt

Kenokuak Ashevak ist das bekannteste Inuit Künstler betrachtet. Er wurde 1927 auf Baffin Island geboren. Sie machte bemerkenswerte Beiträge als Inuit Künstler und wurde zum Pionier der modernen Kunst der Inuit. Sie hat sich als einer der bekanntesten Künstler in Kanada und international für ihre denkwürdige Kunstwerk "The Enchanted Owl", erinnert sich im Jahr 1960 in Betracht gezogen worden.

Die ikonische Kunstwerk wurde auf einem kanadischen Stempel im Jahr 1970 als eines der berühmtesten Kunstwerke Kanada gedacht. Sie stammt aus den arktischen Regionen Kanadas und entwickelte ihre künstlerischen Stil von Stickereien, die sie als Kind während der 1950er Jahre gelernt. Kanadische Regierung und die Hudson Bay Company ins Auge gefasst Kunst und Handwerk im Dorf und Kenojuak bemerkenswerte Beiträge zur Gesellschaft zu entwickeln. Dies markierte den Beginn ihrer bedeutsamen Karriere. Sie wurde weltbekannt Post die Veröffentlichung des Films "Kenojauk", die als die besten kurzen Dokumentarfilm an der Academy Award und produziert von National Film Board of Canada nominiert wurde. Die Arbeit von Kenojuak hat bei der Einführung der Arbeit an den Inuit Art beteiligt.

2. Emily Kngwarreye

Top 10 Die beliebtesten Indigene Künstler in der Welt

die Liste der beliebtesten einheimischen Künstler Emily Kngwarreye hat einige spezielle Beiträge Beim Kompilieren. Sie machte einen wesentlichen bemerkenswert Beitrag zur zeitgenössischen Kunstszene durch ihre produktivsten Gemälde. Die komplizierten Gemälde reflektiert starke kulturelle Verbindungen, Ahnengeschichte und Verwandtschaftsbeziehungen ihres Clans Land Alhalkere. Sie hallte stark mit der kreativen Kraft der als ihre Quelle der Inspiration zu träumen.

Kngwarreye wurde in Utopia geboren, der einem remoten Wüstengebiet in Alice Springs ist. Sie malte um 3000 Kunstwerke in der Spanne von ihr 8 Jahre Karriere als Maler. Sie wurde über Nacht zur Sensation nationaler und internationaler Statur im Alter von 80. Emily wurde im Jahr 1977 mit dem Material in ihrer Kunst vertraut, wenn Batik Herstellung zu utopischen Frauen durch staatlich finanzierte Bildungsprogramm eingeführt wurde. Die Frauen von Batik-Gruppe wurden später auf Leinwand und Acrylfarbe eingeführt. In dieser Zeit malte Emily ihre erste Leinwand "Emu Frau", die phänomenale Aufmerksamkeit in Australien sammelte und sie wurde der Empfänger der Auszeichnung australischen Künstler Kreative Fellowship im Jahr 1992. Sie mehrere Auszeichnungen und Preise für ihre überzeugende Kunstwerk gewonnen hat.

1. Clifford Possum Tjapaltjarri

Top 10 Die beliebtesten Indigene Künstler in der Welt

Clifford Possum Tjapaltjarri wurde 1932 in Alice Springs auf einem Bachbett auf Nagger von Bahnhof geboren. Er gilt als einer der bekanntesten Mittel Western Desert Künstler die Kunst der Aborigines Szene zu dominieren. Er machte einen erheblichen Einfluss im Jahr 1971 und blieb inarguably einen bemerkenswerten Künstler auch nach seinem Tod im Jahr 2002. Tjapaltjarri amalgamiert traditionelle Malerei mit der zeitgenössischen Kunstwerken, die die Grafik von Mittel- und West Dot Malerei später Pionierarbeit geleistet.

Er begann seine Karriere als stockman für Vieh Stationen in seiner Vorfahren Land und später als Bauarbeiter in der Siedlung Papunya. Er wurde auch als Holzschnitzer und ein erfahrener Maler während der frühen 1970er Jahre beschäftigt. Wenn Tjapaltjarri als einer der "Malerei Männer zusammen mit seinem Bruder Leura Tjapaltjarri beschäftigt war, wenig wusste er, dass sein Leben nach der Einrichtung von" Papunya Tula Artists 'Gruppe ändern würde. Queen Elizabeth II wurde mit einer der großartigen Gemälde von Clifford Possum Tjapaltjarri während der späten 1970er Jahre vorgestellt. Die komplizierten dreidimensionalen Kunstwerken transzendiert das Wissen der Aborigines und der nationalen Geschichte der Anmatyerre. Er gewann einige renommierte Preise wie Alice Springs Kunstpreis, Order of Australia Auszeichnung für seinen Beitrag zur Kunst und indigenen Gemeinschaft und viele mehr. Wegen seiner erstaunlichen Beitrag Clifford ist die Nummer 1 in der Liste der beliebtesten einheimischen Künstlern.

Top 10 Die beliebtesten Indigene Künstler in der Welt

  1. Mick Namarari Tjapaltjarri
  2. Barbara Weir
  3. Minnie Pwerle
  4. Rick Bartow
  5. Edmonia Lewis
  6. Aron von Kangeq
  7. Camilo Egas
  8. Kenojuak Ashevak
  9. Emily Kngwarreye
  10. Clifford Possum Tjapaltjarri
Friend Link: sante | domicile