Aktuelle Position:Index > Top 10 Black-Hat-Hacker

Top 10 Black-Hat-Hacker

Aktualisiert: 05-31Quelle: Netzwerkkonsolidierung
Advertisement

Ein "schwarzer Hut" Hacker ist ein Hacker, der Computer-Sicherheit für wenig Grund, über Bösartigkeit oder zur persönlichen Bereicherung verletzt. Schwarzer Hut Hacker bilden die stereotypisch, illegale Hacking Gruppen häufig in der populären Kultur dargestellt, und sind der Inbegriff von allem, was die Ängste der Öffentlichkeit in einem Computer-Verbrecher. Schwarzer Hut Hacker brechen in sichere Netzwerke, um Daten zerstören oder das Netzwerk unbrauchbar für diejenigen, die berechtigt sind, das Netzwerk zu verwenden. Ein schwarz-Hut ist ein Begriff in der Informatik für jemanden, der die Sicherheit eines Systems ohne Erlaubnis von einer autorisierten Partei, in der Regel mit der Absicht, den Zugriff auf Computer mit dem Netzwerk verbundenen Kompromisse. Um die technologischen Fortschritte der Computerwelt und der sich ständig ändernden Definition eines Hackers begleiten, dachten wir, es war Zeit, um zehn der bekanntesten schwarzen Hut Hacker zurück zu blicken und den legendären Hacks, die ihnen einen solchen Titel verdient.

Hier sind Top-10-schwarzen Hut Hacker.

10. Vladimir Levin

Top 10 Black-Hat-Hacker

Vladimir Levin ist eine in Russland geborene jüdische Individuum für seine Beteiligung an dem Versuch, berühmt US Computern $ 10.700.000 über die Citibank auf betrügerische Weise zu übertragen. Allerdings wurde nur seine Karriere als Hacker kurzlebig, mit einer Erfassung, Haft und Einziehung aller aber $ 400.000 der ursprünglichen $ 10 Millionen Euro. Während Levin 1997-Studie in den Vereinigten Staaten wurde er gesagt, die erste Internet-Banküberfall haben abgestimmt. Die Wahrheit ist, Levin Fähigkeit Citibank Kundengelder auf seine eigenen Konten war möglich durch gestohlene Kontonummern und PINs zu übertragen. Levins Betrug war eine einfache Überwachung des Kunden Anrufe, während die in Kontonummern gestanzt Aufnahme.

9. Albert Gonzalez

Top 10 Black-Hat-Hacker

Albert Gonzalez ist ein Computer-Hacker und Computer-Verbrecher, der Drahtzieher des kombinierten Kreditkartendiebstahl und dem anschließenden Weiterverkauf von mehr als 170 Millionen Karten und ATM Zahlen von 2005 bis 2007-die größte dieser Art von Betrug in der Geschichte beschuldigt wird. Gonzalez-Team SQL-Injection-Techniken verwendet, um Malware Backdoors auf mehrere Unternehmenssysteme zu starten, um Paket-Sniffing (genauer gesagt, ARP-Spoofing) Angriffe zu erstellen, mit denen er Computer Daten aus internen Unternehmensnetzwerke zu stehlen. Als er verhaftet wurde, Behörden in Plastiktüten in einem Drei-Fuß-Trommel gegeben gefunden 1.600.000 $ in bar einschließlich $ 1.100.000 ergriffen, die in seiner Eltern Hinterhof begraben worden war. Am 25. März 2010 wurde Gonzalez zu 20 Jahren im Bundesgefängnis verurteilt.

8. Kevin Poulsen

Top 10 Black-Hat-Hacker

Der berüchtigte 80er schwarzen Hut Hacker Kevin Poulsen, der auch als dunkle Dante bekannt ist, erhielt die Auszeichnung für seine Hack von LA Radios KIIS-FM Telefonleitungen, die ihm einen brandneuen Porsche, unter anderem verdient. Die Strafverfolgungs ihn den "Hannibal Lecter von Computerkriminalität" genannt.
Die Behörden begannen Poulsen zu verfolgen, nachdem er in eine Bundesuntersuchung Datenbank gehackt. Während dieser Verfolgung, zog er weiter den Zorn des FBI durch Hacken in Bundes-Computer für wiretap Informationen. Seine Hacking Spezialität, aber drehte sich um Telefone. Poulsen berühmtesten hack, KIIS-FM, wurde alle der Station Telefonleitungen durch die Übernahme durchgeführt. In einer ähnlichen Leistung, später, als sein Foto kam auf die Show Unsolved Mysteries, 1-800 Telefonleitungen für das Programm abgestürzt Poulsen auch "alte Yellow Page Eskorte Telefonnummern für einen Bekannten, der dann lief eine virtuelle Escort Agentur. Reaktiviert". Letztlich wurde Poulsen in einem Supermarkt eingefangen und einen Satz von fünf Jahren serviert, das die längste Satz jemals für Hacker zu der Zeit gegeben war. Doch die Zeit seit dem Servieren Poulsen hat als Journalist gearbeitet und ist heute leitender Redakteur für Wired News. Poulsen die meisten bemerkenswert, Artikel beschreibt seine Arbeit auf die Identifizierung 744 Sexualstraftäter mit MySpace-Profilen.

7. Robert Tappan Morris

Top 10 Black-Hat-Hacker

Robert Tappan Morris ist ein US-amerikanischer Informatiker, am besten bekannt für die Erstellung der Morris-Wurm im Jahr 1988, dass der erste Computer-Wurm über das Internet betrachtet wurde. Auch war er die erste Person unter dem Computerbetrug verurteilt und Missbrauchsgesetz.
Morris erstellt der Wurm, während er ein Student an der Cornell University war. Er ließ den Wurm vom MIT, die Tatsache zu verbergen, dass sie tatsächlich von der Cornell stammt. Der Wurm nahm nach unten ein Zehntel des Internets, lähmende 6000 und Computer-Systeme. Es dauerte nicht lange, bis die Polizei ihn aufzuspüren. Teilweise aufgrund der Notwendigkeit für die gesellschaftliche Akzeptanz, die unter vielen jungen Hacker gemeinsam zu sein scheint, machte Morris den Fehler über seinen Wurm vor seiner Veröffentlichung im Internet für Monate im Chat. Morris behauptete, es nur einen Stunt war, und fügte hinzu, dass er wirklich verursacht bedauerte $ 15.000.000 im Wert von Schaden: die geschätzte Menge des Gemetzels seinen Wurm hinter sich gelassen.
Morris war einer der ersten, unter dem Computerbetrug angeklagt und verurteilt zu werden und Missbrauchsgesetz. Im Dezember 1990 wurde zu drei Jahren auf Bewährung verurteilt, 400 Stunden gemeinnütziger Arbeit, eine Geldstrafe von $ 10.050 und die Kosten seiner Aufsicht.

6. Michael Calce

Top 10 Black-Hat-Hacker

Ein High-School-Schüler von West Island, Michael Dämon Calce am besten als "Mafiaboy" bekannt. Er hat eine Reihe von weithin bekannten Denial-of-Service-Attacken gegen große kommerzielle Websites wie Yahoo !, Amazon.com, Dell, eBay und CNN. Er hackte Yahoo! wenn es immer noch die führende Suchmaschine Web war und ließ es für etwa eine Stunde bis zum Abschalten. Wie viele Hacker, ausgebeutet Calce Websites in erster Linie für den Stolz und zur Errichtung Dominanz für sich und seine Cybergroup, TNT. Im Jahr 2001 verurteilte das Montreal Youth Court Calce zu acht Monaten Haft offen, ein Jahr der Bewährung, eingeschränkte Nutzung des Internets und eine minimale Ordnung.

5. Kevin Mitnick

Top 10 Black-Hat-Hacker

Ein selbsternannter "Hacker Plakat Junge" Mitnick ging durch eine stark beachteten Verfolgung durch die Behörden. Sein Unheil wurde von den Medien hochgespielt, aber seine eigentliche Vergehen möglicherweise weniger bemerkenswert als sein schlechter Ruf vermuten lässt. Das Department of Justice beschreibt ihn als seine Taten in zwei Filmen detailliert wurden "die meistgesuchten Computer Verbrecher in der Geschichte der USA.": Freiheit Ausfall- und Takedown.
Mitnick gewann den unbefugten Zugriff auf seinen ersten Computer-Netzwerk im Jahr 1979, mit 16, als ein Freund ihm die Telefonnummer für die Arche, das Computersystem der Digital Equipment Corporation (DEC) gab verwendet für ihre RSTS / E Betriebssystem-Software zu entwickeln. Er brach in DEC Computer-Netzwerk und kopiert ihre Software, ein Verbrechen, das er mit und von 1988 berechnet wurde nach dem US Department of Justice für schuldig befunden, Mitnick erlangten unbefugten Zugriff auf Dutzende von Computer-Netzwerken, während er auf der Flucht war. Er benutzte Mobiltelefone geklont seine Lage zu verbergen und, unter anderem kopiert wertvolle proprietäre Software von einigen der größten Mobilfunktelefon und Computer-Unternehmen des Landes. Mitnick auch abgefangen und stahlen Computer Passwörter, veränderte Computer-Netzwerke, und brach in und private E-Mails zu lesen.

4. George Hotz

Top 10 Black-Hat-Hacker

George Francis Hotz, alias Geohot oder einfach mil, ist ein US-amerikanischer Hacker bekannt für das iPhone entsperren, so dass das Telefon mit anderen Mobilfunkanbietern verwendet werden, im Gegensatz zu AT & T und Apple Absicht. Darüber hinaus entwickelte er das limera1n Jailbreak - Tool , das seine limera1n Bootrom ausnutzt.
Im Juni 2007 wurde Hotz die erste Person, die Träger ein iPhone entsperren. Laut Hotz Blog, gehandelt er seinen zweiten entriegelten 8 GB iPhone zu Terry Daidone, dem Gründer von Certicell für einen Nissan 350Z und drei 8 GB iPhones. Hotz, sagte er, die iPhones an die anderen Mitglieder des Teams geben wollte, die den Hack mit ihm erstellt. Sein Name wird für immer mit dem April 2011 PlayStation Verletzung in Verbindung gebracht werden. Als einer der ersten Hacker jemals die Sony PlayStation 3 Jailbreak, fand Hotz sich in der Mitte eines sehr unnachgiebig, Öffentlichkeit und unordentlich Gerichtsstreit mit Sony - vielleicht von Hotz die Veröffentlichung von seiner Gefängnis brechen Methoden verschlechtert. In einem festgelegten Vergeltung zu Sonys Lücke der unausgesprochenen Regeln des Gefängnis breaking - nie zu verfolgen - die Hacker-Gruppe Anonymous angegriffen Sony in dem, was als die teuerste Sicherheitsbruch aller Zeiten bis heute die überspielt werden würde.
Am Ende April 2011, brach Hacker in das PlayStation - Netzwerk und stahlen Daten von rund 77 Millionen Nutzer. Allerdings verweigert Hotz jede Verantwortung für den Angriff, und fügte hinzu: "Homebrew Laufen und auf Ihren Geräten zu erkunden Sicherheit ist cool; Hacker in Server jemand anderes und Datenbanken von Benutzerinformationen zu stehlen. ist nicht cool. "

3. Adrian Lamo

Top 10 Black-Hat-Hacker

Adrian Lamo ist eine kolumbianische-amerikanische Bedrohung Analyst und Hacker. Er benutzte Cafés, Bibliotheken und Internetcafés als seinen Standorten für Hacker. Abgesehen davon, dass die Obdachlosen Hacker ist Lamo weithin bekannt für das Brechen in eine Reihe von High-Profile-Computernetze, darunter die New York Times, Microsoft, Yahoo !, und MCI WorldCom. Im Jahr 2002, fügte er seinen Namen in die interne Datenbank "The New York Times von Experten Quellen und genutzt LexisNexis Konto Forschung auf hochkarätige Themen zu führen.
Für sein Eindringen in die New York Times, wurde Lamo bestellt ungefähr $ 65.000 Schadensersatz zu zahlen und wurde bei seinen Eltern nach Hause zu sechs Monaten Hausarrest verurteilt, mit weiteren zwei Jahren Bewährung. Im Juni 2010 offenbart Lamo den Namen von Bradley Manning zu US-Armee Behörden als Quelle des Video Bagdad 12 Juli 2007 Luftangriff Leck zu Wikileaks. Lamo arbeitet derzeit als Bedrohung Analyst und spendet seine Zeit und Fähigkeiten, um eine Sacramento-basierte Non-Profit-Organisation.

2. Gary McKinnon

Top 10 Black-Hat-Hacker

Im Jahr 2002, ein außergewöhnlich ungerade Nachricht auf einem US-Armee Computer-Bildschirm angezeigt: "Ihr Sicherheitssystem ist Mist", lesen Sie es. "Ich bin Solo. Ich werde auch weiterhin auf höchster Ebene zu stören. "Es wurde später als die Arbeit von Scottish Systemadministrator identifiziert, Gary McKinnon, der von verüben die beschuldigt wurde," größte militärische Computer-Hack aller Zeiten ". Er wird beschuldigt, das Eindringen in 97 US-Militärs und der NASA-Computer über einen 13-Monats-Zeitraum zwischen, unter dem Namen 'Solo'.
Die US-Behörden behaupten, dass er wichtige Dateien von Betriebssystemen gelöscht, die die Vereinigten Staaten Armee Militärbezirk von Washington Netzwerk von 2.000 Computern für 24 Stunden abgeschaltet. Nach den Anschlägen vom 11. September 2001 gelöscht er Waffen Protokolle an der Earle Naval Weapons Station, wodurch ihr Netz von 300 Computern inoperabel und lähmende Munition Versorgungslieferungen für die Atlantikflotte der US-Marine. Er ist auch zum Kopieren von Daten, Konto Dateien und Passwörter auf seinem eigenen Computer beschuldigt.
Im November 2002 wurde McKinnon durch eine Grand Jury im Eastern District of Virginia angeklagt. Die Anklage enthielt sieben Grafen von Computerkriminalität, von denen jeder ein Potenzial von zehn Jahren Gefängnisstrafe angesetzt. Das Gericht hatte empfohlen, dass McKinnon in die Vereinigten Staaten festgenommen werden Ladungen von illegal zu Angesicht 97 Computern Zugriff, so dass insgesamt $ 700.000 Schaden. Noch interessanter sind McKinnon Motive für den großen Maßstab Hackings, die er auf UFOs waren auf der Suche nach Informationen behauptet. Er glaubte, die US-Regierung diese Informationen in ihren militärischen Computer versteckt.

1. Jonathan James

Top 10 Black-Hat-Hacker

16-jährige schwarzen Hut Hacker Jonathan James, wurde der erste Jugend für Cyber-Kriminalität gefangen gehalten. James gewann seine Bekanntheit durch eine Reihe von erfolgreichen Einbrüche in verschiedene Systeme zu implementieren. In einem anonymen Interview PBS, bekennt er: "Ich war gerade mal umschauen, um zu spielen. Was war für mich Spaß war eine Herausforderung, um zu sehen, was ich abziehen konnte. "
James 'großen Einbrüche gezielt hochkarätige Organisationen wie NASA und das Verteidigungsministerium. Er geknackt in NASA-Computer, Diebstahl-Software im Wert von rund 1,7 Mio. $. Er hat auch in der Defense Threat Reduction Agency gehackt und über 3.000 hoch geheime Botschaften abgefangen vorbei zu und von den DTRA Mitarbeiter, während viele Benutzernamen und Passwörter zu sammeln.
Auch bekannt als "c0mrade" begangen James Selbstmord mit einer Pistole mit, am 18. Mai 2008 im Alter von 25 Jahren Sein Selbstmord wurde offenbar durch den Glauben begründet, dass er für Verbrechen verfolgt werden würde, hatte er nicht begangen hat. "Ich ehrlich, ehrlich nichts mit TJX zu tun", James schrieb in seinem Abschiedsbrief: "Ich habe kein Vertrauen in die" Gerechtigkeit "System. Vielleicht ist meine Aktionen heute, und dieser Brief, eine stärkere Botschaft an die Öffentlichkeit senden. So oder so, ich habe die Kontrolle über diese Situation verloren, und das ist meine einzige Möglichkeit, die Kontrolle zurückzugewinnen. "

Friend Link: sante | domicile