Aktuelle Position:Index > 10 weniger bekannte Folklore Kreaturen der Welt

10 weniger bekannte Folklore Kreaturen der Welt

Aktualisiert: 03-25Quelle: Netzwerkkonsolidierung
Advertisement

Wenn der Mensch die Art und Weise der Welt in Frage zu stellen begann, zwei Phänomene verwirrt sehr ihn: sein eigenes Spiegelbild im Wasser stehen, und sein Schatten. Warum sah er einen anderen Mann, wie er selbst in noch Wasser? Natürlich wusste er nichts von dem Prinzip der Reflexion, und er nahm an, dass er eine echte Doppel von sich selbst sah. Warum hat das schwarze Ding auf dem Boden verbissen seine Schritte? Er vermutete, dass sein Schatten sein Begleiter Geist war.

Und das ist, wie Folklore und Mythen entstanden. Die gruselige Folklore Kreaturen in dieser Liste sind weniger bekannt, werfen Sie einen Blick und sehen, ob sie Ihnen die Schüttelfrost geben:

10. Bal Bal, Phillipinen

10 weniger bekannte Folklore Kreaturen der Welt

Bal Bal ist ein philippinischer Monster und Esser der Toten. Er tritt schleichend in Friedhöfen und sogar Beerdigungen Leichen zu stehlen und ernähren sich von ihnen. Dieses Monster ist nicht nur gross, es ist sehr hinterhältig, denn nach den toten Körper zu essen es legt eine Banane Stamm in den Sarg, um es mit einer Leiche schwer machen scheinen. Offenbar hat es schärfere Nase als die eines Hundes, der eine Leiche aus großer Entfernung und hat einen sehr schlechtem Atem riechen. Wie die Legende erscheint die Bal Bal wie ein Nachtvogel mit einem deutlichen Ruf, der jede Nacht hörbar ist. Der Tigbabau Stamm Philippinen glaubt, dass die Bal Bal menschliche Gestalt annehmen kann. Dass es eine lange Reptilien-Zunge und Monster Nägel. Sie können auf das Haus fliegen und segeln, wo jemand gestorben ist, Strohdach mit den Nägeln zu zerreißen, nutzen ihre Zunge zu heben oder eher "lecken" die Leiche.

Bal-Bal ist auch auf andere Folklore Kreaturen assoziiert wie Aswang, Amalanhig und sogar zu Busaw, da sie alle Leichenfresser sind. Es ist auch eine einzigartige Macht, die von hypnotisierende Menschen angeblich in einer Beerdigung zu schlafen, damit sie ihre Mahlzeit ruhig essen kann. In den alten Tagen waren Filipino Leute die ganze Nacht wach durch das Singen und Schreien den Bal Bal zu halten von den toten Körper ihrer Lieben nehmen.

9. Lich

10 weniger bekannte Folklore Kreaturen der Welt

Lich ist eine sehr seltene Fantasie mythologische Kreatur bedeutet "Leiche". Also, was macht ein Lich unterscheidet sich von jedem anderen Mitglied der Untoten? Nun zunächst, technisch ein Lich sprechen, ist kein Geist, sondern eine physikalische Einheit. Obwohl es relativ eine neue Ecke in der Geister Enzyklopädie, es ist nie destoweniger sehr beliebt. Es stieg auf Prominenz, wenn das Rollenspiel "Dungeons & Dragons" den Lich als Untoter Zeichen verwendet. Überraschenderweise nicht Spiel Popularität von Lichs über das Internet ist sehr begrenzt.

Ein Lich soll der Körper eines toten Zauberer zu sein, die durch ein Ritual 'Ritual der Endless Night "lebt genannt, nach seinem sterblichen Körper untergegangen ist. Genauer gesagt, kann der Assistent seine Seele in einem physischen Objekt zu speichern, die als 'phylactery' bekannt ist. Solange die phylactery intakt bleibt, kann der Lich nicht getötet werden. So scheint es, war Voldemort ein Lich.

Lichs werden oft fälschlicherweise als Zombies, aber im Gegensatz zu Zombies sie nicht füttern auf Menschen und voll funktionsfähige Köpfe hat. Lichs sollen entweder cadaverous mit vertrockneten Körper oder vollständig Skelett zu sein. Sie werden oft als Haltekraft gegenüber anderen aufdringlichen Untoten Folklore Kreaturen, mit ihnen als Soldaten und Diener dargestellt.

Im römischen Katholizismus und der Kirche von England, das Wort "lichgate" bezieht sich auf die überdachte Fläche von Eingang zum Friedhof, wo der Sarg für den Pfarrer wartet, bevor er in den Friedhof für die Bestattung fortfahren.

Der Lich wurde ein fester Bestandteil des Spiel in den 70er und 80er Jahren, mit Vecna, der Lichfürst von Greyhawk (von "Dungeons & Dragons") Ranking unter den beliebtesten. Um das Jahr 2000 ist der Lich wurde wieder aus dem Dunkel gebracht durch zwei weitere Spiele "World of Warcraft" und "Arthas, der Lich-King '.

8. Kinoly, Madagaskar

10 weniger bekannte Folklore Kreaturen der Welt

Eine Art von Malagasy Geist ist die Kinoly, eine makabre Version der Vorfahren Geister, der auf dem lebenden Beute. Wie die madagassische Folklore geht Vorfahren, die nicht gepflegt wurden und wiederum in böse Geister vergessen. Diese böse Geister sind ganz anders als ihre westlichen Kollegen. Sie verfolgen nur ihre eigenen Gräber, und sie verursachen Pest und Unglück auf diejenigen, die sie Unrecht getan haben. Die madagassische, um von einen Vorfahren zu verhindern, immer führt kinoly ein Ritual namens "Famadihana '.

Die Kinoly sehen aus wie echte Menschen mit einigen unmenschlichen Eigenschaften wie rote Augen und gestochen scharfe Fingernägel, die lang und dolchartigen sind. Die Kinoly diese lange Nägel verwenden, um die Lebenden zu ausweiden.

Es gibt eine bizarre Legende, dass ein madagassischer tatsächlich Begegnung mit einem Kinoly behauptet. Die madagassische hatte gefragt: "Wie ist es deine Augen so rot sind?", Dem kinoly antwortete: "Gott von ihnen übergeben." Die madagassische dann fragte: "Wie ist es um Ihre Nägel so lang sind?" Der Geist sagte: "Dass ich kann Ihre Leber "herausreißen und sofort tat so.

7. Gjenganger, Skandinavien

10 weniger bekannte Folklore Kreaturen der Welt

Dies ist eine einzigartige Wesen, die angeblich vollständig korporalen zu sein; Daher ist es kein Geist. Es stammt aus der skandinavischen Folklore Kreaturen. Dies ist auch eine gruselige Untoten, die aus dem Grab erhebt sich etwas unvollständig Stück Arbeit zu vervollständigen. Es kann der Geist eines Selbstmord Opfer, Mordopfer oder der Mörder selbst sein. Es ist Haltung in seinem Leben nach dem Tod unbedingt bösartig ist, damit sie die Menschen zu schaden versucht, sie in seinem Leben, um geliebt hatte einen Kameraden zu gewinnen und seine Aufgaben zu beenden. Die Gjenganger ist ursprünglich ein Viking-Legende.

Anders als die meisten Geister, hat die Gjenganger mehr als nur Schrecken Menschen, verbreitet sie Pest und Krankheiten. Seine besondere Leistung wird Kneifen als "dødningeknip 'bekannt, die" Toten Prise "bedeutet. Hilarious es klingen mag, aber die Haut des Opfers wird blau und Infektion schnell verbreitet. Das Fleisch wird nekrotischen, verkümmert. Die Infektion arbeitet langsam seinen Weg in das Herz, das Opfer schließlich zu töten. Dies geschieht in der Regel, während das Opfer schläft, sie hilflos gegen die Kreatur zu verlassen.

In vielerlei Hinsicht ist die Gjenganger wie Vampire, obwohl es nicht auf Blut nicht ernähren. Es pirscht seine Beute und kommt nachts heraus. Es kann Menschen täuschen, indem wie wir ohne Geist-Qualität erscheinen. Es macht schwer, einen gjenganger in einer Menschenmenge zu erkennen.

Die Angst vor Gjenganger war einmal so real, dass die Menschen tatsächlich Maßnahmen ergriffen hat, um zu verhindern, steigt. Die Särge wurden über die Kirchenmauer getragen, anstatt durch das Tor der Kirche und trug dreimal um die Kirche selbst. Alle Schaufeln verwendet, um das Grab zu graben müssen ungestört gelassen werden, auf dem Grab ein Kreuz dargestellt. Ein varp, ein Haufen von Steinen und Zweigen, wurden auf der Stelle errichtet, wo die Person gestorben ist. Symbole verwendet wurden und Gebete wurden angeboten. Schließlich war eine Inschrift in den Sarg geätzt, um einen Geist zu verhindern, dass Gjenganger werden.

Now-a-Tagen werden die Gjengangers werden mehr wie Geister mit Luft Eigenschaften betrachtet und gewalt Natur so viel von seinem einzigartigen Geschmack zu verlieren.

6. Fetch, Irland

10 weniger bekannte Folklore Kreaturen der Welt

Fetch A ist ein Doppelgänger Geist mit Ursprung in Irland. Fetch nimmt das Aussehen von jemandem, der im Begriff ist zu sterben. Es kann eine Ihrer Lieben, die zwar völlig normal aussieht fern oder abgelenkt werden. Einige behaupten, dass Fetch ist geboren eigentlich, wenn wir geboren werden und das Leben neben uns uns immer bemüht, zu ersetzen.

Die Fetch stammt ursprünglich aus Irland, sondern wanderten im 18. Jahrhundert nach England, wo sie wurde als "Doubles" besser bekannt.

So scheint es, dass der Abruf ist kein Geist, weil es die Person imitiert, die noch am Leben ist. Ein Fetch nur für die Person sichtbar sein kann, es ahmt oder kann jeder außer der Person sichtbar, die es zu imitieren. Sein Anblick ist in der Regel ein schlechtes Omen des bevorstehenden Todes betrachtet, obwohl es auch, dass angenommen wird, wenn die "doppelte" am Morgen erscheint eher als am Abend, es stattdessen ein Zeichen für ein langes Leben im Laden ist.

Wie funktioniert Fetch das aussehen? Es sieht aus wie du! Es soll nur noch ein Schatten zu sein, ähnlich wie in der Statur, Features und Dressing wie Sie, und oft geheimnisvoll oder plötzlich von Ihrem sehr enger Freund gesehen. Die Person, ähnelt es ist in der Regel bekannt unter irgendeiner tödlichen Krankheit zu arbeiteten, und nicht in der Lage sein oder ihr Bett zu der Zeit zu verlassen.

Geschichten von "Doppel" und "holt" wimmelte im 18. und 19. Jahrhundert Folklore, mit oft Autoren die Doppel als Mittel zur Verwendung der Hauptfigur die Fehler seiner Wege zeigt.

5. Bakhtak, Iran

10 weniger bekannte Folklore Kreaturen der Welt

Bakhtak ist das persische Wort für "Alptraum". Wenn Sie von quälenden Alpträumen leiden, mit einem schweren Gewicht auf der Brust, unfähig sich zu bewegen oder atmen wissen Aufwachen, dass es das Werk eines Bakhtak ist. Er sitzt auf der Brust, während Sie dem Ziel schlafen bist du zum Tode zu ersticken. Es wurde als ein Kobold, einem dicken schweren aussehenden kleinen Mann dargestellt.

Wenn die Wissenschaft nicht da war ein Mann von den Schrecken der Nacht zu retten, glaubte Alptraum Opfer, dass sie Licht Tritte in den Raum gehört hatte, roch widerlich Luft und sogar auf die Augen halb benommen öffnete, so war ein Zwerg sitzt mit gekreuzten gesehen -legged auf ihre Brust.

Die Bakhtak ist ähnlich dem Old Hag in Englisch Folklore und Mara skandinavischer Herkunft dieser beiden Hexen nimmt offenbar Freude Schlaflähmung in verursacht.

4. Abura-Akago, Japan

10 weniger bekannte Folklore Kreaturen der Welt

Abura-Akago bedeutet wörtlich "Öl baby" und das zu Recht, denn dieser Geist Öl aus Lampen trinkt. Abura-Akago ist ein Geist aus der japanischen Folklore Kreaturen, die die Provinz Omi frequentiert, die heute als Präfektur Shiga bekannt. Er war ein Ölhändler, der Öl aus einem 'andon Öllampe' stahl gesetzt auf dem heiligen Ksitigarbha Statue an einer Kreuzung gelegen. Nach seinem Tod beschlossen die Götter, ihn zu bestrafen und verwandelte ihn in eine Flamme Geist. Später stellte sich dieses Feuer-Geist in einem Säugling Geist, der Öle auf Lampe ernähren. Abura-Akago ist etwas ähnlich wie Abura-sumashi, die ein Öl zu stehlen Geist war.

Abura-Akago wird behauptet, als ein Feuerball zu erscheinen, die in ein Haus schwimmt, nimmt die Form eines Säuglings und leckt schnell das Öl aus einer andon Lampe und fliegt wieder weg. So ist die "Öl Baby 'wandert nun Japan Suche nach Orten, die noch Öl in ihren Lampen verwenden, anstatt Strom.

3. Domovoy, Russland

10 weniger bekannte Folklore Kreaturen der Welt

Domovoi oder Domovy ist Haushalts-Geist in der russischen Folklore Kreaturen gefunden. Domovoy bedeutet "Großvater" oder "Master". Es wird angenommen, in der vorchristlichen Kult entstanden zu sein, und dass der Geist der ehemalige Leiter der Familie vertreten (dh Großväter und Urgroßeltern Väter). Es befindet sich in der Regel unter dem Ofen, der Tür oder auf dem Dachboden.

Sein Aussehen ist wie das eines kleinen alten Mann, dessen Gesicht mit weißen Fell bedeckt, oder als "doppelte" des Kopfes eines Hauses. Die Legende besagt, dass, wenn einige böse Geister vom Himmel in den menschlichen Lebensraum gefallen war. Wohnen in der Nähe von den Sterblichen wandten sich die Geister weich, nützlich und harmlos. Domovoy ist auch ein Formwandler und die Form der verschiedenen Tiere nehmen könnte - Katzen, Hunde, eine Schlange oder eine Ratte und das Haus segnen.

Es gibt eine Domovoy in jedem Haushalt. Diese Geister sind Gauner und Unfughersteller die Schlaf Menschen kitzeln. Wenn es mißfiel wird es klopft an den Wänden, wirft Pfannen und Teller und squalls. Aber es schützt auch das Haus und die Familienmitglieder. Bei Bedarf wäre es von den Nachbarn zu stehlen, die Familie zu sättigen und greift sogar die Domovoy anderer Familien. Wenn glücklich, es könnte Hausarbeit tun und füttern auch Ihr Tier während Sie weg sind. Also das nächste Mal, wenn Ihr Geschirr auf mysteriöse Weise gesäubert wissen, wem zu danken.

Aber hüte dich vor dem Zorn dieser Folklore Kreaturen, für Domovoy sind auch für ihre schädlichen Unfug bekannt. Eine Legende erzählt von einer Frau, deren Domovoy geflochten ihr Haar jeden Abend, und befahl ihr, nie das Geflecht rückgängig zu machen. Seit 30 Jahren ist sie gekämmt nie ihr Haar, bis ihre Hochzeitsnacht, als sie es zu waschen entschieden. Ihre Familie fand sie brutal am nächsten Morgen mit ihrem eigenen Zopf erwürgt.

Wenn Sie eine Domovoy für sich selbst zu befreunden wollen, dann werden Sie eine stabile und friedliche Haushaltsumgebung haben müssen. Sie haben Brot unter dem Ofen und alte Stiefel im Schrank als Einladungen zu verlassen.

2. La Liorona, Mexiko

10 weniger bekannte Folklore Kreaturen der Welt

La Llorona steht für "The Weeping Woman 'ein mexikanischer Geist ist. Sie ist der verachtete Geist einer Frau, die ihre eigenen Kinder getötet hatte. Es ist New Mexico berühmtesten Geister. Es ist eine Legende, dass die meisten Städte in Mexiko behauptet, seine eigenen.

Diese Überlieferung beinhaltet eine Frau namens Maria, die in einem Dorf im frühen 18. Jahrhundert lebte. Die Geschichte hat mehrere Versionen. Im Grunde war Maria eine stolze Schönheit, die einen reichen Mann heiraten wollte. Ihre Träume wahr, wenn ein reicher Rancher, der sein Pferd reitet auf ihrem kleinen Dorf kam. Zunächst gab er ihr keine Aufmerksamkeit so Maria auf den alten Trick zurückgegriffen schwer zu spielen zu bekommen. Der junge Mann fiel für ihre Tricks. "Das hochmütige Mädchen, Maria, Maria!", Sagte er sich. "Ich weiß, dass ich ihr Herz zu gewinnen. Ich schwöre, ich werde das Mädchen heiraten ".

So stellte sich alles nach ihrem Plan aus. Sie heirateten und zu wissen, dass der junge Viehzüchter Familie würde nie Maria akzeptieren, die zu einer Bauernfamilie gehörten sie entlang des Rio Grande River angesiedelt. Ihr Mann überschüttet sie mit Geschenken und Luxus. Sie gebar zwei Kinder von ihm, und das war der Todesstoß ihrer glücklichen Tage. Es stellte sich heraus, dass der Mann ein Schürzenjäger war. Er hielt an Fürsorge für sie und oft ging sie für Monate auf ihren eigenen zu verlassen. Er sprach sogar Maria verlassen eine Frau seiner eigenen besitzenden Klasse zu heiraten.

Eines Tages Maria entdeckte ihr Mann mit einer jungen schönen Frau an seiner Seite in einem Buggy fahren. Sie explodierte in blinder Eifersucht und alle wandten sich gegen ihre Kinder. Sie warf sie in den Fluss Rio Grande. Sie erzählte ihrem Mann, was sie getan hatte. Entsetzt durch eine solche unmenschliche Tat er sie verlassen. Numb, wanderte sie durch die Straßen des Dorfes für mehrere Tage für ihre Kinder weinen. Die Dorfbewohner begann ihre La Llorona-wailing Frau ruft.

Bald nach begangen Maria Selbstmord und fing an, die Ufer des Flusses eindringliche weinen "Aaaay, mis hijos!" (Oh, meine Kinder!). Das La Llorona ist in der Regel ein harmloser Geist zu dem Ergebnis, Heulen, wie sie etwa wandert. Beinhalten jedoch einige Geschichten der La Llorona Kinder in der Nacht aufraffend zu ihrem eigenen zu ersetzen. Es gibt sogar eine traditionelle warnende Geschichte für Kinder gegen diesen Geist gesungen.

1. Futakuchi-Onna, Japan

10 weniger bekannte Folklore Kreaturen der Welt

Futakuchi-Onna bedeutet wörtlich "zwei Mündern von Frauen und ist aus der japanischen Folklore Kreaturen. Sie sagte, ist eine schöne unterernährten Frau mit einer schweren Kopfhaut Zustand sein.

Auf der Rückseite ihres Kopfes unter den Haaren gibt es einen großen Mund mit einer scharfen Zunge, die so viel isst wie er findet. Die langen Haare der Frau arbeitet als die Tentakeln in den Mund, die für Lebensmittel erreichen. Wenn nicht gefüttert, beginnt es zu murmeln und bedroht die Frau oder es kann die Frau enorme Schmerzen kreischen und verursachen.

Der zweite Mund ist im Grunde das Ergebnis eines Fluchs. Die Geschichte hat drei beliebte Versionen. In einem hatte sie lassen angeblich ihr Schritt Kind verhungern. So der Geist des Kindes Flüche posthum die Stiefmutter mit einem zweiten monströsen Mund.

Die am weitesten verbreitete Version des Futakuchi-Onna ist über ein Geizhals, dessen Frau kaum aß. Um dem entgegenzuwirken, dass, erschien ein Mund auf mysteriöse Weise an der Rückseite ihres Kopfes. Der Geizhals bemerkt, dass, obwohl sie kaum aß, sie immer noch eine überraschend harte Arbeiter war. Der alte Geizhals wurde mit ihr begeistert, bis seine Vorräte an Reis verschwinden begann. Eines Tages wird die Geizigen für die Arbeit zu verlassen, so zu tun blieb zurück auf seine neue Frau auszuspionieren. Zu seinem Entsetzen sah er Haar Teil seiner Frau auf der Rückseite von ihrem Kopf und ihrem Schädel gespalten breit eine klaffende Mund enthüllt.

Es gibt noch eine andere Version, in der ein Mann während Wald versehentlich landet die Axt auf den Kopf seiner Frau bildet eine klaffende Spaltung hacken, die bald in einen Dämon verwandelt Mund.

Interessanterweise gibt es eine emblematische Bedeutung, um das Aussehen des zweiten Mund befestigt. Es wird gesagt, ein Medium der Entlüftung aus die unterdrückten Wünsche bei Frauen zu sein. Und die Pokémon Mawile basiert auf der Futakuchi-onna.

Autor Bio:

Sufia Banu ist ein verwirrtes Kind in ihren 20er Jahren versuchen , das Leben zu verstehen . Nun ... .Sie ist immer noch im Prozess. Jedenfalls, wenn sie dich Intrigen, fangen sie durch E-Mail ([email protected]) oder ihre Facebook .

Friend Link: sante | domicile