Aktuelle Position:Index > 10 Nicht mehr Fahrten in Disney Themenparks

10 Nicht mehr Fahrten in Disney Themenparks

Aktualisiert: 10-18Quelle: Netzwerkkonsolidierung
Advertisement

Disneyland wurde 1955 eröffnet und Disney World, im Jahr 1971. Die Menschen dort zu gehen, ihre Lieblings-Charaktere und Prinzessinnen zu treffen und eine Gala-Zeit. Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in den Themenparks sind die Fahrten. Viele Fahrten wurden von Disney gestartet und auch aus verschiedenen Gründen eingestellt. Während einige zu teuer waren, verwalten zu viele didnâ € ™ t sogar bei den Besuchern sehr beliebt. Einige der Fahrten mussten geschlossen werden, da sie Kollateralschäden an den anderen verursacht wurden. Schauen wir uns einige der geschlossenen Fahrten in Disney Themenparks suchen.

10. Phantom Boote

10 Nicht mehr Fahrten in Disney Themenparks

Das Disneyland fahren, früher als Tomorrow Boat bekannt ist, wurde im Jahr 1955 begonnen, aber könnte es nur für ein Jahr fortsetzen. Die Besucher konnten die langsamen weißen Schiffe mieten und entlang der Lagune fahren. Es wurde mit tailfins neu gestaltet, die die Fahrt zu popularisieren gescheitert, und wandte sich stattdessen ganz ein mechanischer Schrecken erwiesen. Er ließ oft die gestrandeten Menschen in der Mitte der Lagune. Das Boot wurde zuletzt 1956 im Sommer gesehen, wonach sie entfernt wurde.

9. Submarine Voyage

10 Nicht mehr Fahrten in Disney Themenparks

Um die Phantom Boote ersetzen und eine neue Fahrt auf dem Wasser zu starten, wurde das U-Boot-Reise begann im Jahr 1956. Es wird von der ersten atomgetriebenen U-Boot inspiriert wurde, genannt Nautilus. Es gab 8 U-Boote, und man konnte eine Fahrt in es auf die neu erstellte Nordpol nehmen. Diejenigen, an Bord konnte sehen, Seeungeheuer, leuchtende Fische, Nixen usw. das U-Boot nie wirklich ging unter Wasser. Eine Illusion von Tauchen tief ins Meer wurde durch Sprudeldüsen geschaffen. Bis zum Jahr 1998 wurde die Fahrt in allen drei Parks geschlossen, wo es existiert, und mit renovierten Fahrt ersetzt.

8. Regenbogen-Höhlen Mine Train

10 Nicht mehr Fahrten in Disney Themenparks

Gestartet im Jahr 1956 brachten die Minen Züge ihre Passagiere zu den Regenbogen-Höhlen, nachdem er mit seiner interessanten Felsen, einem labilen Gleichgewicht Geröll und cartoonish Kakteen durch die Living Desert reisen. Reiter könnte eine Höhle mit bunten Seen wandern durch und Wasserfälle, und Ausfahrt durch die glühenden Felsen von Mineral Hall. Es wurde im Jahr 1959 geschlossen werden, im Jahr 1960 von der Mine Train Durch Natures € ™ s Wonderland erweitert und durch eine Achterbahn, Big Thunder Mountain Railroad im Jahre 1979.

7. Rainbow Mountain Stagecoach-Fahrt

10 Nicht mehr Fahrten in Disney Themenparks

Die Postkutschen wurden 1956 in Frontierland ins Leben gerufen um den Besuchern die Möglichkeit geben, den Transport des Wilden Westens zu erleben. Reiter wählen könnten innerhalb oder bis oben zu sitzen. Einmal an Bord, würde sich die Passagiere in der Zeit zurück zu reisen und durch die Living Desert transportiert bekommen. Der Hauptfehler war, dass die Postkutschen oft umgekippt. Oft brach die Gurte und die Angst Maultiere weggelaufen, gestrandeten Passagiere zu verlassen. Es hatte im Jahr 1959 geschlossen werden.

6. Astro Jets

10 Nicht mehr Fahrten in Disney Themenparks

Im Jahr 1956, ein retrofuturistische Fahrt auf den Astro Jets, im Herzen von Tomorrowland gelegen, gab den Besuchern und Gelegenheit, einen tollen Blick auf den gesamten Park zu erhalten. Zwei Passagiere könnten leicht in einer einzigen Rakete passen, und es gab einen Hebel, der es ermöglicht, die Rakete zu lenken nach oben oder unten. Allerdings wurde die Fahrt von Disney im Jahr 1966 unterbrochen nur durch die Rocket-Jets ersetzt werden, die ein moderneres Aussehen hatte, das folgende Jahr.

5. FliegenSaucers

10 Nicht mehr Fahrten in Disney Themenparks

Die Fahrt wurde 1961 ins Leben gerufen, wo Untertassen mit Sitzen einer Person zur Aufnahme jeweils durch Luftventile in einer Arena getrieben wurden. Der Fahrer hatte sein Gewicht zu verschieben, um die Richtung zu ändern. Obwohl es durchaus eine beliebte Fahrt war, aber, wenn eine größere Gast saß und versuchte, es zu reiten, auftreten würde eine Menge Probleme. Als Ergebnis begann die Popularität sinken, bis es endlich im Jahr 1966 werden musste abgebrochen und jetzt nimmt Space Mountain den Punkt.

4. Flug zum Mond

10 Nicht mehr Fahrten in Disney Themenparks

Diese Fahrt, im Jahr 1967 ins Leben gerufen, wurde früher als Rakete zum Mond bekannt und wurde später als der Flug zum Mond umbenannt. Es fand in der Moonliner, die das riesige Raumschiff in der Mitte der Tomorrow war. Es war die höchste Struktur zu dieser Zeit im Park. Innen, wie die Passagiere von Projektoren umgeben saß Stühle in vibrierenden zeigten die Bildschirme Bilder des Mondes. Die simulierte Fahrt wurde 1975 von Mars-Mission ersetzt, wie der Mensch durch dann zum Mond gereist war.

3. Reise in Imagination

10 Nicht mehr Fahrten in Disney Themenparks

Diese Attraktion wurde 1983 ins Leben gerufen und hat viele Veränderungen und Verbesserungen seitdem durchgemacht. Die ursprüngliche Fahrt seine Passagiere durch Gleiten nahm Vorgaukelns Wolken. Dann würden sie durch Finder, ein Mann mit einem Hut, Brille und Bart begrüßt werden, die zu ihnen fliegen und sie auf einer Fahrt entlang nehmen würde Träume durch Räume unterschiedlicher Themen wie Literatur zu sammeln, Kunst, Wissenschaft, usw. Die Fahrt im Jahr 1998. Heute geschlossen wurde, gibt es eine Reise in die Imagination mit Figment.

2. Abenteuer durch Inner Space

10 Nicht mehr Fahrten in Disney Themenparks

Die 1967-Attraktion Passagiere erforderlich in Atommobiles zu klettern, die ein riesiges Mikroskop eingegeben. Hier waren sie â € ~shrunkâ € ™ zu einer mikroskopischen Größe wie andere an die Reihe beobachtete warten. Dann wurden die geschrumpften Passagiere durch Schneeflocken geschossen und wurden von riesigen Schneeflocken begrüßt. Die Sehenswürdigkeiten würden nach und nach ändern, und die ganze Zeit, ein riesiges Auge beobachtete die Fahrt durch ein Mikroskop. Die Fahrt wurde 1985 geschlossen, bis 1886 von Star Tours ersetzt werden.

1. Delta Dreamflight

10 Nicht mehr Fahrten in Disney Themenparks

Gestartet im Jahr 1989 wurde die Ridea € ™ s Ziel, Menschen zu ermutigen, die Welt zu reisen. Es zielte darauf ab zu Delta Airlines werben. Die Fahrt wurde in einer Kulisse mit einem Storybookart und kennzeichnete Projektionsfläche und Animatronics, die alle in einem ganz Sammelsurium eingerichtet. Die Passagiere mussten in einem Gebiet zu warten, das sehr ähnlich wie ein Terminal sah, und sobald sie die winzigen Delta Jets stiegen, würden sie auf Reise durch die Fahrt gehen. Diese Attraktion wurde 1998 eingestellt.

Andere Fahrten in Disney Themenparks, die heute nicht mehr existierenden sind Herr toada € ™ s Wild Ride, The Walt Disney Story, Rocket-Rods, ExTERRORestrial Alien Encounter, World of Bewegung, Peoplemover etc. Die Themenparks von Disney ständig zu bieten streben die beste Unterhaltung für die Besucher, und das ist, warum sie immer auf dem Weg der Evolution sind. Die Fahrten können kommen und gehen, aber der Spaß in diesen Parks ist etwas, das konstant ist.

Friend Link: sante | domicile