Aktuelle Position:Index > 10 Most Fascinating Siamesische Zwillinge in der Geschichte

10 Most Fascinating Siamesische Zwillinge in der Geschichte

Aktualisiert: 11-09Quelle: Netzwerkkonsolidierung
Advertisement

Siamesische Zwillinge sind erstaunlich in ihrem eigenen Recht. Seit Jahrhunderten haben sie verblüfften Ärzte und Wissenschaftler sowie die Öffentlichkeit. Seit Jahrhunderten Auch sie haben in Zirkussen und Unterhaltungsshows auf Finger zeigen und Erscheinungen unterworfen. Im Folgenden haben wir eine Liste der faszinierendsten siamesische Zwillinge zusammengestellt, die die interessantesten Leben geführt haben.

10 der erstaunlichsten siamesischen Zwillinge der Welt

10. Chang und Eng Bunker

10 Most Fascinating Siamesische Zwillinge in der Geschichte

Chang und Eng, verbundene Zwillinge wurden im Jahre 1811 in Siam, einem Land geboren, die als Thailand heute bekannt ist. Im Jahr 1929 verließ die Zwillinge Siam und begann auf der ganzen Welt auf Tour, was Shows und Vorträge. Chang und Eng wurde so berühmt, dass das Wort "siamesische Zwillinge" schließlich als richtige Begriff angenommen wurde Zwillinge zu nennen, die bei der Geburt verbunden waren.

Schließlich Chang und Eng im Ruhestand, kaufte ein Stück Land in North Carolina, wurde US-Bürger und kamen sogar einige Sklaven zu besitzen. Sie heirateten auch zwei Schwestern, die einen Aufruhr in der Gemeinde und in den Medien verursacht. Viel Spekulation und Spott über ihr Leben, als auch das Sexualleben, gefolgt, aber Chang und Eng, zusammen mit ihren Frauen, ignoriert es einfach für ein glückliches, friedliches Leben zu wünschen.

Die beiden Paare begann in getrennten Wohnungen leben, mit Chang und Eng einhalb Wochen in jeder abwechselnd. Im Jahr 1844 gab die beiden Schwestern der Geburt. Insgesamt hatten die Brüder einundzwanzig Kinder insgesamt.

Schließlich fiel die Zwillinge in finanzielle Schwierigkeiten und wieder nahm das Reisen, diesmal entlang zwei ihrer Kinder zu bringen. Sie waren jedoch nicht so erfolgreich wie zuvor, und viele Menschen weigerten sich, sie zu sehen.

9. Daisy und Violet Hilton

10 Most Fascinating Siamesische Zwillinge in der Geschichte

Daisy und Violet Hilton wurden im Jahr 1908 in England geboren. Ihre Mutter weigerte sich, ihre Töchter zu halten und stattdessen verkaufte sie an eine Frau namens Mary Hilton, die der Zwillinge Vormund wurde. Mary Hilton gab den Mädchen ihren Nachnamen und legte sie auf dem Display im Hinterzimmer einer Kneipe, in der jeder, der den Preis für den Eintritt bezahlt sie sehen konnte. Die Zwillinge wurden von ihren neuen Vormund bis zu ihrem Tod ausgebeutet, wonach Maria Tochter Edith und ihr Mann über die Vormundschaft übernahm.

Als die Mädchen Teenager wurde, ihre neue Wächter stellte sie unter berühmten Varieté Legenden. Die Mädchen wurden zu legendären und verdiente außerordentliche Geldsummen, die für ihre Wächter direkt ging. Die Zwillinge wurden gefangen gehalten und waren gezwungen, ihre Talente, wie Geige und saxopohone, stundenlang üben.

Allerdings riet Harry Houdini die Zwillinge selbst auf ihre öffentliche Person durch die Medien zu erziehen und dies führte zu ihrem Streben nach Befreiung durch das Justizsystem. Im Jahr 1931 wurden Daisy und Violet gewährt Emanzipation und zum ersten Mal überhaupt konfrontiert, die Welt für sich.

Da die Zwillinge mussten nie zuvor ihre Finanzen verwalten, schrumpfte ihr Vermögen schnell weg und ihr Erfolg vermindert. Verzweifelt fragte die Zwillinge den Besitzer eines Lebensmittelgeschäft sie auf volle Zeit zu nehmen und führte den Rest ihres Lebens aus dem Rampenlicht weit entfernt.

8. Giacomo und Giovanni Tocci

10 Most Fascinating Siamesische Zwillinge in der Geschichte

Die Tocci Brüder wurden in Italien im Jahre 1877 geboren und wurden über der Taille getrennt. Sie wurden von ihren Eltern zu "The Royal Academy of Medicine in Turin", wenn sie waren nur einen Monat alt verschenkt. Dort wurden sie untersucht und ausgestellt und wurde schließlich sehr beliebt in Amerika und Europa. Sie wurden als "zweiköpfigen Jungen" oder die "blended-Zwillinge" bekannt.

Da sie einen Bauch, Becken und Beine gemeinsam, lernten die Zwillinge nie zu gehen und immer Hilfe benötigt. Jede Doppel kontrolliert ein Bein und fand es schwierig zu koordinieren ihre Bewegungen mit den anderen.

Seit ihrer Geburt wurden die Zwillinge auf der ganzen Welt ausgestellt. Sie gingen auf viele Touren, sowohl in Europa und Amerika. Im Alter von zwanzig Jahren, entschieden sich die Zwillinge in den Ruhestand. Sie hatten genug Geld für sich und ihre Familie. Außerdem sie nie darum gekümmert viel für Ruhm oder Geld. Sie Schwestern schließlich verheiratet und lebte den Rest ihres Lebens in Abgeschiedenheit, in der Nähe von Venedig.

7. Millie und Christine McKoy

10 Most Fascinating Siamesische Zwillinge in der Geschichte

Millie und Christine McKoy wurden in die Sklaverei im Jahre 1851 in North Carolina geboren. Ihre Eltern waren Sklaven im Besitz von einem Schmied namens Jabez McKay. McKay sah den kommerziellen Wert der Zwillinge und verkauft sie für $ 1.000 bis ein Mittel für die öffentliche Ausstellung. Die Zwillinge wurden verkauft und gekauft mehrmals, bevor sie schließlich mit Joseph Pearson Smith und seine Familie angesiedelt. Sie wurden auf verschiedenen Roadshows vermietet und wurde bekannt als die "Carolina Zwillinge."

Es war während dieser Zeit, dass das Mädchen nach England wurden entführt und gebracht, wo sie auf verschiedenen Messen und Ausstellungen erscheinen fortgesetzt. Allerdings verfolgt Smith die Zwillinge und nahm sie zurück nach Amerika. Die Mädchen weiter auszuführen und wurden bald als "Two Headed Girl 'oder' bekannt Two Headed Nightingale ".

Im Jahr 1863 brachte die Emanzipations-Proklamation ein Ende der Sklaverei, aber Millie und Christine beschlossen, mit den Smiths zu bleiben. Sie setzten an verschiedenen Shows und Zirkusse erscheinen, und im Jahr 1871 führten sie für Queen Victoria, die wiederum gab ihnen Diamanthaarnadeln.

Doch schließlich stoppte Millies Krankheit, die Zwillinge von weiteren Leistungen, und sie zog sich in ihre Heimat im ländlichen Columbus County, wo sie die karitative Arbeit setzten sie vor begonnen hatte.

6. Rosa und Josepha Blažek

10 Most Fascinating Siamesische Zwillinge in der Geschichte

Rosa und Josepha Blažek wurden im Jahre 1878 in Böhmen geboren. Sie begannen in Shows und Ausstellungen im zarten Alter von einem Jahr erscheinen. Als die Mädchen 13 Jahre alt waren, gingen sie nach Paris Ärzte über die Möglichkeit der Trennung zu sehen. da sie einen unteren Wirbel sie waren jedoch geteilt gesagt, dass seperation unmöglich war.

Die Zwillinge, wie es oft der Fall ist, waren in vielerlei Hinsicht verschieden. Rosa war gesprächig und witzig während Josepha introvertiert und ruhig war. Rosa war auch stärker Josepha, sowohl physisch als auch Persönlichkeit weise. Im Jahr 1910 gab Rosa einen Sohn zur Welt durch vaginale Entbindung ( findagrave.com ). Es ist interessant festzustellen, dass Rosa die einzige verbundene weibliche Zwillings in der Geschichte ist ein lebensfähiges Kind zu tragen. Es wird gesagt, dass der Vater des Jungen war verboten Rosa auf dem Gelände der Moral zu heiraten.

Als Rosa Sohn wuchs, begann er mit ihnen durchführen. Tatsächlich war er mit ihnen, wenn die Zwillinge nach Amerika ging. Doch bald Josepha wurde krank. Die Krankheit verbreitet Rosa und die Zwillinge starben im Jahr 1922.

5. Radica und Doodica

10 Most Fascinating Siamesische Zwillinge in der Geschichte

Radica und Doodica, die auch als Orissa Schwestern bekannt, wurden in Indien im Jahr 1889. Die Bewohner des Dorfes geboren von den Zwillingen verstört waren "Aussehen und sagte, dass sie" Symbole des göttlichen Zorns. " Die ganze Familie wurde aus der Stadt gejagt. Upset mit, wie seine Töchter sah, ihr Vater war über die Mädchen, sich zu trennen, wurde aber von einem Beamten angehalten, um die Mädchen zu einem lokalen Tempel übergeben.

Im Jahr 1893 wurden die Zwillinge zu einem Showman Kapitän Colman verkauft. Sie begannen dann in ganz Europa zu reisen, an verschiedenen Messen und Ausstellungen durchführen. Kapitän Colman wird gesagt, ein netter Mann gewesen sein, der die Zwillinge eher wie ein Adoptivvater so behandelt, als zu einem ausbeuterischen Eigentümer gegenüber.

Leider, im Jahre 1902, entwickelte Doodica Tuberkulose und die Zwillinge wurden in einem Versuch, getrennt Radica zu speichern. Die Operation wurde als Erfolg gewertet, obwohl Doodica kurz nach der Trennung gestorben. Allerdings entwickelte Radica noch Tuberkulose und starb im Jahr 1903.

4. Ritta und Christina Parodi

10 Most Fascinating Siamesische Zwillinge in der Geschichte

Ritta und Christina wurden im Jahre 1829 in Sardina geboren. Ihre Familie, obwohl arm, beschlossen, eine Reise nach Frankreich zu machen, wo sie hoffen, dass Ärzte und Wissenschaftler würden gutes Geld zahlen, um die Zwillinge zu untersuchen. Allerdings hat die Familie nicht wissen, wie die Zwillinge zu fördern und damit wuchs ärmer jeden Tag.

Die Familie versuchte dann, sie öffentlich zu zeigen, aber die Vertreter der Stadt nichts davon haben würde. Allerdings Wort zu verbreiten und zur Freude der Familie, Ärzte kamen Ritta und Christina zu untersuchen. Leider störte die ständige Beobachtung der Zwillinge schlafen und Ritta, die seit dem Tag der Krankheit war sie geboren wurde, wuchs schwächer und schwächer von Minute zu Minute. Sie starb schließlich acht Monate nach ihrer Geburt. Christina, die immer von starken und von guter Gesundheit war, starb nur Augenblicke später.

3. Eliza und Mary Chulkhurst

10 Most Fascinating Siamesische Zwillinge in der Geschichte

Eliza und Mary Chulkhurst, besser bekannt als die Biddenden Maids, wurden im Jahr 1100 in eine wohlhabende Familie geboren. Die Biddenden Maids gelten als eine der frühesten Fälle der verbundenen Zwillinge aktenkundig zu machen.

Es wird gesagt, dass die Zwillinge an den Hüften und Schultern verbunden waren. Allerdings ist eine solche Vorkommen von Zwillingen an zwei Stellen verbunden sein, ist extrem selten und daher am teratologists solche Möglichkeit entlassen. Somit ist es sehr wahrscheinlich, dass die Zwillinge in der Hüfte einfach verbunden waren. Doch aufgrund ihrer Gewohnheit mit ihren Armen um die Schultern des Gehens, könnte es ausgesehen haben, wie sie an den Schultern auch verbunden waren.

In 1134, starb Maria von Krankheit. Es wurde vorgeschlagen, dass Eliza sollte von ihrer Schwester getrennt werden, um sicherzustellen, dass sie am Leben geht. Allerdings Eliza nicht einverstanden und sagte, dass sie gemeinsam in diese Welt gekommen, und gemeinsam werden sie gehen. So starb Eliza sechs Stunden später.

Die Schwestern ließen ihren Reichtum an die Armen und seit vielen Jahren, wurden jeden Ostersonntag, Brot, Käse, Kuchen und Bier, die weniger Glück verteilt.

Ein jährliches Festival hat sich in der Biddendem Maid Ehre rechts bis in die frühen 1900er Jahren gefeiert. Eine wichtige Tradition des Festivals der Schöpfung und den Verbrauch von "Biddenden Cakes 'gewesen, die die beiden berühmten Schwestern vorgestellt.

2. Die ungarischen Schwestern

10 Most Fascinating Siamesische Zwillinge in der Geschichte

Helen und Judith von Szony, meist bezeichnet als "der ungarischen Schwestern wurden in Ungarn in 1701. Das Aussehen der Zwillinge verblüfft alle und Ärzte bald entschieden geboren, dass sie verbunden geboren wurden aufgrund ihrer Mutter überbordende Fantasie während der Schwangerschaft.

Seit Helen zuerst geboren wurde (Judith wurde drei Stunden später geboren) wurde sie als stärker, sowie intelligenter und attraktiver. die Notwendigkeit zu verstehen die Vorteile ihrer Situation zu nehmen, wandte sich die Zwillinge bald zu Musik und begann an verschiedenen Shows und Ausstellungen in ganz Europa durchgeführt wird.

Allerdings war ihre Karriere nicht lange dauern. Kurz nach ein Kloster eintritt, starb Judith eines nicht klassifiziert Hirn-Trauma. Helen starb ein paar Stunden später.

1. Die schottischen Brüder

10 Most Fascinating Siamesische Zwillinge in der Geschichte

Die schottischen Brüder wurden in 1490, irgendwo in der Nähe von Glasgow geboren. Es ist wenig über sie bekannt, aber es wurde vorgeschlagen, dass sie Dizephalus verbundene Zwillinge waren, was bedeutet, zwei Köpfe auf einem einzigen Körper. Aber auch andere Quellen sagen, dass sie verbunden rein unterhalb der Taille waren.

In jedem Fall ist es bekannt, dass die schottischen Brüder an den Hof von König James IV aufgenommen wurden. Der König ließ ihre sorgfältige Erziehung und Bildung. So lernten sie, wie man singt und waren in mehreren Sprachen fließend. Sie quaralled auch viel und manchmal kämpfte sogar körperlich.

Sie starb im Alter von achtundzwanzig in 1518. Die Ursache ihres Todes unbekannt ist.

Friend Link: sante | domicile