Aktuelle Position:Index > 10 Most Famous Moscheen in Pakistan

10 Most Famous Moscheen in Pakistan

Aktualisiert: 02-03Quelle: Netzwerkkonsolidierung
Advertisement

Eine Moschee ist ein Ort der Anbetung und Gebet. Mosques begann auf der arabischen Halbinsel, aber heute kann auf jedem majorly besiedelten Kontinent zu finden. Pakistan ist ein muslimisches Land und ist reich mit der islamischen Kultur und Moscheen. In Pakistan sind sie ein großer Teil des normalen Alltags. Viele Moscheen sind wirklich berühmt für ihre Struktur, Architektur und Geschichte. Und selbst wenn man nicht Muslim ist, muss man zugeben, dass viele dieser Moscheen sind eher schönen Gebäuden. Hier ist eine Liste von 10 der berühmtesten Moscheen in Pakistan, viele von ihnen werden auch die herausragendsten sein. So genießen Sie alle Bilder von schönen und berühmten Moscheen!

10. Sunehri Masjid, Lahore

10 Most Famous Moscheen in Pakistan

Suneri Masjid ist ein weiteres hervorragendes Beispiel Mogulreich schönen architektonischen Strukturen in Subkontinents Region. Dieses schöne, historische Masjid wurde im Jahr 1735 mit goldenen Grab und Minarett Spitzen von Nawab Syed Bhikari Khan schuf Er wurde Mogulreich als stellvertretender Gouverneur von Lahore dient, wenn dieser Masjid errichtet wurde.

9. Moti Masjid, Lahore Fort

10 Most Famous Moscheen in Pakistan

Moti Masjid (eine der "Perle Moscheen" genannt) ist ein aus dem 17. Jahrhundert religiöse Gebäude in der Lahore Fort entfernt. Es ist eine kleine, weiße Marmor-Struktur von Moghul-Kaiser Shah Jahan erbaut und ist unter seinen prominenten Erweiterungen des Lahore Fort Complex.

8. Eid Gah - Moschee, Multan

10 Most Famous Moscheen in Pakistan

Diese große Moschee von Multan liegt an der Haupt Multan-Lahore Autobahn im Nordosten der Stadt. Es wurde im Jahre 1735 AD von Nawab Abdul Samad Khan gebaut, als er die Mughal Gouverneur von Multan war. Es ist sehr geräumig, mit einem großen Hof zur Verfügung gestellt und eine riesige Gebetsmesskammer 250 Fuß durch 54 Fuß und von sieben Kuppeln gekrönt. Sein Äußeres wurde mit glasierten blauen Fliesen konfrontiert und das Innere wurde mit bunten Mosaiken verziert.

7. Wazir Khan Moschee, Lahore

10 Most Famous Moscheen in Pakistan

Es befindet sich in Lahore, ist die Moschee berühmt für seine umfangreiche Fayencen Fliesenarbeiten. Es wurde als "ein Maulwurf auf die Wange von Lahore 'beschrieben. Es wurde in sieben Jahren, beginnend um 1634-1635 AD, während der Herrschaft von der Moghul-Kaiser Shah Jahan erbaut. Die Moschee ist in der Innenstadt und ist am einfachsten von Delhi Gate abgerufen. Die Moschee enthält einige der schönsten Beispiele der Qashani Fliesenarbeiten aus der Mogul-Zeit.

6. Mohabbat Khan - Moschee, Peshawar

10 Most Famous Moscheen in Pakistan

Die Mahabat Khan-Moschee aus dem 17. Jahrhundert Moschee in Peshawar. Es ist nach dem Mogul-Gouverneur von Peshawar Nawab Mahabat Khan benannt, der unter Kaiser Shah Jehan und Aurangzeb serviert. Die Moschee wurde im Jahre 1630 seine offenen Innenhof gebaut hat eine Waschung Pool in der Mitte und eine einzige Reihe von Zimmern, die um die Seiten. Der Gebetsraum befindet sich im westlichen Seite flankiert von zwei hohen Minaretten. Das Innere des Gebetshalle ist unter drei niedrigen geriffelten Kuppeln geschützt und ist reich und bunt mit floralen und geometrischen Mustern bemalt.

5. Bhong Moschee, Rahim Yar Khan

10 Most Famous Moscheen in Pakistan

Bhong Masjid befindet sich im Dorf von Bhong, Sadiqabad Tehsil, Rahim Yar Khan District, südlichen Punjab Pakistan. Es wurde über einen Zeitraum von fast 50 Jahren (1932-1982) und gewann den Aga Khan Preis für Architektur 1986 und Sitara-e-Imtiaz im Jahr 2004. Die Moschee für seine exquisite Design und architektonische Schönheit ist bekannt entworfen und konstruiert mit Goldblätter für die komplizierten dekorativen Mustern und stilvollen kalligraphischer Arbeit geschnitzt.

4. Masjid e Tooba, Karachi

10 Most Famous Moscheen in Pakistan

Masjid e Tooba oder Tooba Moschee in Karachi entfernt und ist lokal als Gol Masjid bekannt. Es wurde 1969 erbaut und wird oft behauptet, die größte Single-Kuppel-Moschee in der Welt zu sein. Die Moschee wird mit reinem weißem Marmor gebaut. Die Kuppel ist 72 Meter (236 Fuß) im Durchmesser und ist auf einem niedrigen Einfriedung ohne zentralen Säulen ausgeglichen. Masjid e Tooba hat ein einziges Minarett stehen 70 Meter hoch. Die Moschee ist die 18. größte in der Welt mit dem zentralen Gebetshalle mit einer Kapazität von 5.000 Personen mit. Es wurde von pakistanischen Architekt Dr. Babar Hamid Chauhan entworfen und der Ingenieur war Zaheer Haider Naqvi.

3. Shah Jahan Moschee, Thatta

10 Most Famous Moscheen in Pakistan

Der Shah Jahan Moschee in Thatta, Provinz Sindh, Pakistan. Die Moschee wurde im Jahre 1647, während der Herrschaft des Mughal König Shah Jahan, als Geschenk für die Menschen in Sindh für ihre Gastfreundschaft gebaut. Es ist mit roten Ziegeln mit blauen Glasur Fliesen wahrscheinlich importiert aus der Stadt Haala, Sindh gebaut. Es verfügt über insgesamt 93 Kuppeln. Es wurde zu halten Akustik im Verstand errichtet. Eine Person, die an einem Ende des kuppel sprechen kann von dem anderen Ende zu hören, wenn die Sprach 100 Dezibel übersteigt.

2. Badshahi Moschee, Lahore

10 Most Famous Moscheen in Pakistan

Die Badshahi-Moschee in Lahore, im Jahre 1671 von der sechsten Moghul-Kaiser Aurangzeb in Auftrag gegeben und im Jahre 1673 abgeschlossen, ist die zweitgrößte Moschee in Pakistan und in Südasien und die fünftgrößte Moschee der Welt. Inbegriff der Schönheit, Leidenschaft und Pracht der Moghul-Ära, ist es Lahore berühmtestes Wahrzeichen und eine wichtige touristische Attraktion.

1. Faisal - Moschee, Islamabad

10 Most Famous Moscheen in Pakistan

Das Hotel liegt in der nationalen Hauptstadt Islamabad. Die Faisal-Moschee ist die größte in Südasien und viertgrößte der Welt. Die berühmtesten Moscheen in Pakistan vom türkischen Architekten Vedat Dalokay entworfen wurde, wie eine Wüste Beduinen Zelt geformt zu werden, abgeschlossen im Jahr 1986 Die Moschee ist als die nationale Moschee von Pakistan konzipiert und nach dem verstorbenen König Faisal bin Abdul-Aziz von Saudi benannt Arabien, die unterstützt und das Projekt finanziert. Im Gegensatz zu herkömmlichen Masjid Design, es fehlt eine Kuppel. er Minarette leihen ihr Design von der türkischen Tradition und sind dünn und Bleistift wie.

Friend Link: sante | domicile