Aktuelle Position:Index > 10 Legendary griechische mythologische Kreaturen

10 Legendary griechische mythologische Kreaturen

Aktualisiert: 09-22Quelle: Netzwerkkonsolidierung
Advertisement

Gehören zu den alten Griechen über ihre Götter und Helden, ist die Natur der Welt, und die Ursprünge und die Bedeutung ihrer eigenen Kult und rituellen Praktiken, der griechischen Mythologie für einige extrem aus dieser Welt der Mythologie bekannt. Die griechischen Legenden haben seit Tausenden von Jahren das Thema der populären Kultur. Die bekanntesten Figuren in dieser Mythen sind die Götter, Göttinnen, Helden, Heldinnen und mythologische Wesen.
Im Folgenden finden Sie eine Liste von 10 Legendary griechische mythologische Wesen.

10. Typhon

10 Legendary griechische mythologische Kreaturen

Typhon war das tödlichste Monster der griechischen Mythologie. Der letzte Sohn von Gaia, gezeugt von Tartarus, wurde er als der "Vater des All Monsters" bekannt; seine Frau Echidna war ebenfalls die "Mutter aller Monster." Er wurde in Pseudo-Apollodor, Bibliotheke, als die größte und am meisten gefürchteten aller Kreaturen beschrieben. Seine menschliche oberen Hälfte angeblich so hoch wie die Sterne erreicht, und seine Hände nach Osten und Westen erreicht. Statt eines menschlichen Kopfes, hundert Drachenköpfen brach aus seinem Nacken und Schultern.

9. Lamia

10 Legendary griechische mythologische Kreaturen

Lamia war offenbar eine schöne Königin von Libyen, der ein Kind fress Daemon wurde. Im Mythos ist sie eine Meisterin des Gottes Zeus, was Zeus 'eifersüchtige Frau, Hera, um alle Kinder Lamia töten (mit Ausnahme von Scylla, der ist selbst verfluchte) und ihr in ein Monster verwandeln, die Jagd und verschlingt die Kinder andere. Eine andere Version hat Hera nur alle Lamia Kinder zu stehlen weg und es Lamia selbst zu sein, ihren Geist von Trauer und Verzweiflung zu verlieren, der beginnt zu stehlen und die der anderen Kinder aus Neid zu verschlingen, die wiederholte Ungeheuerlichkeit davon verwandelt sie sich in ein Monster auf seine eigene .

8. Echidna

10 Legendary griechische mythologische Kreaturen

Halb Frau halb Schlange, Echidna als die "Mutter aller Monster" bekannt, weil die meisten der Monster in der griechischen Mythologie ihre Nachkommen waren. Hesiod Theogonie beschrieb sie als:
"Die Göttin heftig Echidna, die halb eine Nymphe mit Blick Augen und helle Wangen, und die Hälfte wieder eine riesige Schlange, groß und schrecklich, gesprenkelt mit Haut, rohes Fleisch unter den geheimen Teile der heiligen Erde zu essen. Und da hat sie eine Höhle tief unter einem hohlen Felsen weit von den unsterblichen Göttern und sterblichen Menschen. Dort, dann taten die Götter ihr eine glorreiche Haus ernennen zu wohnen , und sie hält Wache in Arima unter der Erde, grimmig Echidna, eine Nymphe , die nicht stirbt noch altert alle ihre Tage "(. Wikipedia.org ).

7. Sphinx

10 Legendary griechische mythologische Kreaturen

Ein mythisches Geschöpf mit dem Körper eines Löwen und einem menschlichen Kopf. In der griechischen Tradition, hat es die Kruppe eines Löwen, die Flügel eines großen Vogels, und das Gesicht einer Frau. Sie ist mythicised als heimtückisch und erbarmungslos. Diejenigen, die nicht ihr Rätsel beantworten leiden ein Schicksal, typisch in solchen mythologischen Geschichten, wie sie durch diese gefräßigen Monster getötet und gegessen.

6. Griffin

10 Legendary griechische mythologische Kreaturen

Er gilt als König der Tiere, die Griffin, mit dem Körper, Schwanz und Hinterbeine eines Löwen; der Kopf und die Flügel eines Adlers; und eines Adlers Krallen als seine Vorderpfoten. Wie der Löwe traditionell der König der Tiere galt und der Adler war der König der Vögel wurde der Greif wahrscheinlich ein besonders starkes und majestätisches Geschöpf zu sein. In der Antike war es ein Symbol der göttlichen Macht und ein Hüter des Göttlichen.

5. Chimera

10 Legendary griechische mythologische Kreaturen

Die Chimäre war ein monströser feuerspeiende weibliches Wesen von Lykien in Kleinasien, die von den Teilen von drei Tieren zusammengesetzt wurde; ein Löwe, eine Schlange und eine Ziege. Normalerweise als Löwe dargestellt, mit dem Kopf einer Ziege aus dem Rücken entstehen, und einem Schwanz, der in einer Schlange den Kopf endete, war die Chimäre einer der Nachkommen von Typhon und Echidna und ein Geschwister solcher Monster, wie Cerberus und der Hydra .

4. Gorgon

10 Legendary griechische mythologische Kreaturen

Eine schreckliche weibliches Wesen in der griechischen Mythologie. Vielleicht ist die beliebteste Gorgon ist Medusa, in der Regel als mit dem Gesicht eines abscheulichen menschlichen weiblichen beschrieben mit lebenden Giftschlangen anstelle der Haare. Sie war die einzige Sterbliche unter den drei Schwestern, die den Blick ist würde jemand in Stein verwandeln. Sie wurde berühmt durch Perseus enthauptet, die mit einem Spiegel und Sense bewaffnet war.

3. Centaur

10 Legendary griechische mythologische Kreaturen

Der Zentaur ist eine mythologische Kreatur mit dem Kopf, Arme und Oberkörper eines Menschen und den Körper und die Beine eines Pferdes. Sie sind mit dem Lapiths für ihren Kampf am besten bekannt, die von ihrem Versuch verursacht wurde Hippodamia und dem Rest der Lapith Frauen am Tag der Hippodamia Ehe mit Pirithous, König der Lapithen wegzutragen. Vielleicht ist einer der beliebtesten Zentauren in der griechischen Mythologie ist Chiron. Er steht im Gegensatz zu der typischen Darstellung von Zentauren nachsichtig und heftige Trinker mit seiner Intelligenz und beneidenswerten medizinischen Fähigkeiten zu sein.

2. Minotaur

10 Legendary griechische mythologische Kreaturen

Beschrieben als "Teilmann und Teil Stier". Der Minotaurus war ein Geschöpf mit dem Kopf eines Stiers auf dem Körper eines Mannes. Er blieb in der Mitte des kretischen Labyrinths, die ein ausgeklügeltes Labyrinth von dem Architekten Daedalus und seinem Sohn Ikarus entworfen war. Der Stier-Mann wurde schließlich von der athenischen Helden Theseus getötet.

1. Sirene

10 Legendary griechische mythologische Kreaturen

Die gefährlichen und schönen Geschöpfe in der griechischen Mythologie. Sie wurden oft als femme fatales porträtiert, die in der Nähe Seeleute mit ihrer bezaubernden Stimme lockte an der felsigen Küste der Insel, um zu ruinieren. Sie waren die Töchter des Flussgottes Achelous betrachtet. Römische Schriftsteller verknüpft die Sirenen näher zum Meer, als Töchter Phorcys. Sirenen sind in vielen griechischen Geschichten, vor allem in Homers Odyssee gefunden. Ihre Anzahl zwischen zwei und fünf verschiedentlich berichtet.

Friend Link: sante | domicile