Aktuelle Position:Index > 10 brutalsten Execution Methoden der Antike Kultur

10 brutalsten Execution Methoden der Antike Kultur

Aktualisiert: 02-09Quelle: Netzwerkkonsolidierung
Advertisement

In der Geschichte gab es viele schreckliche, schreckliche Methoden zum Töten von Verbrechern, Feinde gewesen oder unerwünschte Personen. Diese besondere Artikel beschreibt die brutalsten Ausführungsmethoden, die von der ersten menschlichen Zivilisation verwendet wurden. Zum Glück sind die meisten von ihnen jetzt verboten.

10. Kreuzigung

10 brutalsten Execution Methoden der Antike Kultur

Kreuzigung war unter den grausamsten und schmerzhaft der alten Ausführungsmethoden und wurde etwa aus dem 6. Jahrhundert vor Christus bis ins 4. Jahrhundert nach Christus, vor allem unter den Seleukiden, Karthager, Perser und Römer praktiziert. Der Verurteilte wurde gebunden (oder genagelt) zu einem großen Holzkreuz und links bis tot zu hängen. Der Gefangene würde bluten in der Regel nur bis zum Tod, wenn sie nicht, dass er von Hunger oder Durst sterben würde. Die meisten der Zeit, wenn der Gefangene Glück hatte, würde er durch eine schwere Kälte oder Hitze nur sterben. Diese Praxis ist vor allem bekannt aus der Antike, aber nach wie vor in den gelegentlichen Gebrauch in einigen Ländern.

9. Flaying

10 brutalsten Execution Methoden der Antike Kultur

Flaying ist einer der brutalsten und unzivilisiert Methode der Folter und Strafe im Mittelalter praktiziert. Brutal bis auf die Knochen, beteiligt es die Haut aus dem Körper eines noch lebenden Gefangenen zu entfernen. Nachdem die Haut entfernt wurde, würde geworfen die zum Tode verurteilt zu bluten. Hinzugefügt Zutaten wie Salz wurde auch den Schmerz zu erhöhen exponentiell verwendet. Dies war eine öffentliche Methode der Hinrichtung, zugefügt Verbrecher, gefangene Soldaten und "Hexen" rund tausend Jahren an Orten wie dem Nahen Osten und Afrika.

8. Rädern

10 brutalsten Execution Methoden der Antike Kultur

Die Bruch Rad, auch als "Feuerrad" bekannt ist, war ein Foltergerät zur Vollstreckung der Todesstrafe. Es wurde im Mittelalter und war noch im Gebrauch im 19. Jahrhundert verwendet. Es entstand im antiken Griechenland und von dort aus verbreitete sich in anderen Ländern wie Frankreich, Russland, Deutschland, Spanien, Portugal und Schweden. A wurde Holzrad verwendet, um das Opfer zu strecken, mit ihren Schenkeln entlang seiner vielen Speichen verlängert. Dann wird ein Hammer oder eine große Eisenstange wurde dem Glied durch den Spalt aufgebracht, um alle seine Knochen brechen. Dieser Prozess dauerte in der Regel eine sehr lange Zeit. Normalerweise würde eine Person mit allen Gliedern am Leben gelassen werden, in seinem Körper, gebrochen.

7. Disembowelment

10 brutalsten Execution Methoden der Antike Kultur

Disembowelment kann von einem Unfall führen, sondern hat sich auch als eine Methode der Folter und Hinrichtung verwendet. Es gehörte zu den schwersten Formen der Strafen je gehört. Diese Methode wurde verwendet, Diebe zu bestrafen und diejenigen, die des Ehebruchs beschuldigt. Einige oder alle lebenswichtigen Organe wurden einer nach dem anderen aus dem Körper entfernt, vor allem aus den Unterleib. Quellen sagen, dass es in England praktiziert wurde, den Niederlanden, Belgien und in Japan.

6. Impalement

10 brutalsten Execution Methoden der Antike Kultur

Wenn Sie das Dracula aus dem 15. Jahrhundert war Rumänien, einfach Sie Ihre Opfer aufgespießt durch zwingt sie, auf eine scharfe und dicke Stange zu sitzen. Der Pol wurde dann aufrecht und das Opfer angehoben links weiter unten in der Stange zu gleiten, durch sein eigenes Gewicht. Dies war unter den abscheulichsten von Strafen je vorgestellt und geübt durch den Menschen. Es war ein Liebling der Römer, Chinesen, Griechen und den Türken. Es wurde auch in Asien und in Europa im Mittelalter praktiziert.

Eines der schrecklichsten Methoden der Hinrichtung. Das Opfer wurde durch den Enddarm durchbohrt, durch die Scheide, in der Seite oder sogar durch den Mund, tiefe Blutungen und schmerzhafte Wunden verursachen. Sie wurden dann in ihr eigenes Grab gesunken. Das Opfer erlitten einen langen Zeitraum fortgesetzt Leiden vor ihrem Tod. Obwohl es wurde selten praktiziert, aber es war wirklich erschreckend.

5. Crushing

10 brutalsten Execution Methoden der Antike Kultur

Tod durch Quetschen oder Pressen ist eine kraftvolle Ausführung Methode, die eine umfangreiche Geschichte, mit mehreren unterschiedlichen Methoden im Laufe der Zeit verwendet hat. Einer von ihnen war "Crushing von Elefanten", die in ganz Süd- und Süd-Ost-Asien für mehr als 4.000 Jahren verwendet wurde. Quellen sagen, dass es auch von den Römern als auch von der Nguyen-Dynastie in Vietnam verwendet wurde.
Der Verurteilte würde gebunden mit dem Kopf auf einem Stein oder einer leicht extrudiert Oberfläche. Der Kopf wurde von einem hochqualifizierten Elefanten zerquetscht, der langsam Druck auf den Kopf ausüben würde. Der Verurteilte sich fühlen würden, all die Schrecken seiner schrecklichen Tod vor seinem letzten Atemzug. In einem weiteren Verfahren wurde das Opfer mit extrem großen und schweren Steine ​​auf ihre Brust, zur Erstickung führen und dann der Tod fest gedrückt.

4. Tod durch Brennen

10 brutalsten Execution Methoden der Antike Kultur

Eine andere grausame Methode der Hinrichtung vor allem in Rom praktiziert wird, in Akragas auf Sizilien, in England und in einigen Teilen von Nordamerika zu. Wie der Titel schon erklärt, was die Strafe ist alles über aber eine Sache, zu wissen, ist, dass die Verbrennung nicht nur zufällig war. Der Verurteilte Körper brennen würde schrittweise in der folgenden Reihenfolge: Waden, Oberschenkel und Hände, Oberkörper und Unterarme, Brust, obere Brust, Gesicht; und schließlich Tod. Es war sehr schmerzhaft, wenn auch manchmal die Person von Kohlenmonoxidvergiftung gestorben, bevor das Feuer auch ihre Kälber berührt. Pitch wurde auch auf den Körper der Person angewendet, die das Feuer half schneller zu verbrennen und den Prozess schneller zu machen.

3. Zersägen

10 brutalsten Execution Methoden der Antike Kultur

Zersägen war eine Methode der Hinrichtung angeblich in verschiedenen Teilen der Welt, zum Beispiel in Europa unter dem Römischen Reich, in Spanien und in Teilen Asiens. Mit dieser Methode würde der Verurteilte in der Regel den Kopf auseinander mit den Beinen aufgehängt werden. Die Säge wird dann langsam durch den ganzen Körper getrieben werden, was schließlich den Kopf in zwei Schneiden. Die Person verurteilt in der Regel nicht sterben würde, bis die Säge den Kopf erreicht.

2. Gehängt, gevierteilt

10 brutalsten Execution Methoden der Antike Kultur

Wird hauptsächlich in England, ist es weithin als einer der brutalsten Ausführungsmethoden zu sein als je ersonnen. Wie der Name es kam in drei Teile impliziert. Sträflinge wurden zu einer Hürde befestigt ist, oder Holzplatte, und mit dem Pferd an den Ort der Hinrichtung gezogen, wo sie gehängt wurden (fast bis zum Punkt des Todes), entmannt, ausgeweidet, enthauptet und geviert (in vier Stücke gehackt). Ihre Überreste wurden oft an prominenten Stellen im ganzen Land, wie London Bridge angezeigt. Aus Gründen der guten Sitten, verurteilte Frauen des Hochverrats wurden stattdessen auf dem Scheiterhaufen. Diese Strafe wurde nur auf Männer für jede Frau für schuldig befunden verwendet im Allgemeinen an der Stange als eine Frage des Anstands verbrannt würde.

1. Langsam Slicing (Lingchi)

10 brutalsten Execution Methoden der Antike Kultur

Auch als "langsamen Tod" genannt, oder "Tod durch tausend Schnitte" und in China als Lingchi, war eine gängige Methode für Kriminelle wieder in den 900 AD Ausführung und wurde in der Regel praktiziert in China. In dieser Form der Ausführung wurde ein Messer zu entfernen methodisch Abschnitte des Körpers über einen längeren Zeitraum verwendet, was schließlich zu ihrem Tod führt. Lingchi wurde für Verbrechen reserviert als besonders schwerwiegend angesehen, wie Verrat, Massenmord, Vatermord oder den Mord an einem Master oder Arbeitgeber. Kaiser benutzte es, Menschen zu bedrohen und manchmal bestellte es für geringfügige Vergehen. Einige Kaiser zuteil diese Strafe auf die Familienmitglieder ihrer Feinde.

Wir hoffen , Sie hatten '10 brutalsten Hinrichtungsmethoden ". Hier sind einige weitere Listen, können Sie diese auch mögen:

10 Bizarre Waffen.
10 Bizarre Funeral Traditionen.
10 Ungewöhnliche Feste.
10 Seltsam Traditionen.
10 Weird-Hochzeit Traditionen.

Friend Link: sante | domicile