Aktuelle Position:Index > 10 ältesten ununterbrochen bewohnten Städte

10 ältesten ununterbrochen bewohnten Städte

Aktualisiert: 01-13Quelle: Netzwerkkonsolidierung
Advertisement

Dies ist eine Liste der heutigen Städte durch die Zeitdauer, über die sie kontinuierlich bewohnt wurden. Die ältesten Städte der Welt rühmen schöne Architektur und erstaunliche Geschichten, aber erstaunlich wenige alte Städte heute stehen. Es besteht eine gewisse Uneinigkeit über die historische Aufzeichnung, also haben wir ein paar Städte zu dieser Liste, weil der Bereich der religiösen oder kulturellen Bedeutung hinzugefügt.

1. Jericho, Palästinensische Gebiete

10 ältesten ununterbrochen bewohnten Städte

Die weltweit älteste ständig bewohnte Stadt, ist Jericho eine palästinensische Stadt in der Nähe des Jordan-Flusses in der Westbank. Es ist der Verwaltungssitz des Jericho Governorate. Die Stadt wurde 1948 bis 1967 von Jordan besetzt, und hat unter der israelischen Besatzung seit 1967 stattgefunden; administrative Kontrolle wurde an die Palästinensische Behörde übergeben in 1994 in der jüdisch-christlichen Tradition als Ort der Israeliten die Rückkehr aus der Knechtschaft in Ägypten bekannt ist, geführt von Joshua, dem Nachfolger von Moses. Archäologen haben die Überreste von mehr als 20 aufeinander folgenden Siedlungen in Jericho, die 11.000 Jahre erste davon, ausgegraben (9000 BCE) stammt fast bis zum Beginn des Holozän der Geschichte der Erde.

2. Byblos, Libanon

10 ältesten ununterbrochen bewohnten Städte

Gegründet als Gebal von den Phöniziern, wurde Byblos seinen Namen von den Griechen gegeben, der Papyrus aus der Stadt eingeführt. Es ist eine Stadt am Mittelmeer im Mount Lebanon Governorate des heutigen Libanon unter dem aktuellen arabischen Namen Jubayl und wurde auch als Gibelet während der Kreuzzüge genannt. Es wird angenommen, zunächst zwischen 8800 und 7000 vor Christus belegt wurden und nach zu dem halb legendären Pre-Trojan Krieg phönizischen Historiker Sanchuniathon zugeschrieben Fragmente, es wurde von Cronus als erste Stadt in Phoenicia gebaut. Heute wird es von vielen als das älteste, kontinuierlich bewohnten Stadt der Welt zu sein.

3. Aleppo, Syrien

10 ältesten ununterbrochen bewohnten Städte

Aleppo ist eine der ältesten kontinuierlich bewohnten Städte der Welt; es hat sich seit vielleicht schon im 6. Jahrtausend vor Christus besiedelt. Syriens größte Stadt mit rund 4,4 Millionen Einwohnern Aleppo wurde als Halab in rund 4.300 vor Christus gegründet. Da die antike Stätte von der modernen Stadt besetzt ist, wird sie kaum von den Archäologen berührt. Die Stadt war unter hethitischen Kontrolle bis etwa 800 vor Christus, bevor er durch Assyrer, griechischen und persischen Hände übergeben. Es wurde später von den Römern, Byzantinern besetzt und Araber, die von den Crusaders belagert und dann von den Mongolen und Osmanen genommen.

4. Damaskus, Syrien

10 ältesten ununterbrochen bewohnten Städte

Die Hauptstadt und die zweitgrößte Stadt Syriens nach Aleppo, Damaskus allgemein bekannt in Syrien als ash-Sham und als die Stadt der Jasmin genannt. Angeführt von einigen Quellen als die älteste bewohnte Stadt der Welt, Damaskus bewohnt worden sein so früh wie 10.000 BC, auch dies diskutiert wird. Es wurde eine bedeutende Siedlung nach der Ankunft der Aramäer, die ein Netz von Kanälen etabliert, die immer noch die Grundlage der modernen Wassernetze bilden. Ein weiterer von Alexander dem Großen Eroberungen, Damaskus ist seit dem in römischen, arabischen und osmanischen Besitz. Heute seinen Reichtum an historischen Attraktion machen es zu einem beliebten Touristenziel.

5. Susa, Iran

10 ältesten ununterbrochen bewohnten Städte

Susa war eine antike Stadt der Elamisch, persischer und Parther Reiche des Iran. Es wird in den unteren Zagrosgebirge etwa 250 km (160 Meilen) östlich des Tigris, zwischen dem Karkheh und Dez Rivers gelegen. In historischen Literatur, erscheint Susa in den frühesten sumerischen Aufzeichnungen, zB in Enmerkar und der Herr der Aratta wird er als einer der Orte, gehorsam zu Inanna, Schutzgott von Uruk beschrieben. In Stadtgeschichte ist Susa ist eine der ältesten bekannten Siedlungen der Region und der Welt. Basierend auf C14 die Zeit der Gründung einer Siedlung aus ist es so früh wie 4395 BCE. Die moderne iranische Stadt Shush ist an der Stelle der alten Susa entfernt. Pst ist die Verwaltungshauptstadt der Pst Kreis der iranischen Provinz Khuzestan. Es hatte eine Bevölkerung 65,00.

6. Faiyum, Ägypten

10 ältesten ununterbrochen bewohnten Städte

Faiyum ist eine Stadt in Mittel Egypt.Located 130 km südwestlich von Kairo, ist es die Hauptstadt des modernen Faiyum Governorate. Die Stadt nimmt einen Teil der antiken Stätte von Krokodilopolis. Gegründet um 4000 vor Christus, ist es die älteste Stadt in Ägypten und eine der ältesten Städte in Afrika. Moderne Faiyum besteht aus mehreren großen Basare, Moscheen und Bäder, während die Lehin und Hawara Pyramiden in der Nähe zu finden sind.

7. Sidon, Libanon

10 ältesten ununterbrochen bewohnten Städte

Sidon ist die drittgrößte Stadt im Libanon. Es liegt im Süden gouvernement des Libanon, auf der Mittelmeerküste, ca. 40 km nördlich von Tyrus und 40 km südlich der Hauptstadt Beirut. Eine der wichtigsten - und vielleicht die älteste - phönizischen Städten. Es war die Basis, um die große Mittelmeer-Reiches phönizischen wuchs. Sowohl Jesus und Paulus werden gesagt, Sidon besucht haben, ebenso wie Alexander der Große, der die Stadt im Jahre 333 vor Christus erobert.

8. Plovdiv, Bulgarien

10 ältesten ununterbrochen bewohnten Städte

Die zweitgrößte Stadt in Bulgarien nach der Hauptstadt Sofia, Plovdiv war ursprünglich ein Tracian Siedlung vor eine große römische Stadt zu werden. Es fiel später in byzantinischen und osmanischen Hände, bevor Teil Bulgariens werden. Die Stadt ist ein wichtiges kulturelles Zentrum und bietet viele antike Überreste, darunter ein römisches Amphitheater und Aquädukt, und osmanische Bäder.

9. Gaziantep, Türkei

10 ältesten ununterbrochen bewohnten Städte

Gaziantep ist eine Stadt im Südosten der Türkei und gehört zu den ältesten kontinuierlich bewohnten Städte der Welt. Die Stadt liegt 185 km nordöstlich von Adana und 127 km auf der Straße nördlich von Aleppo, Syrien. Gaziantep Geschichte erstreckt sich so weit zurück wie die Hethiter. Die Ravanda Zitadelle - wieder von den Byzantinern im 6. Jahrhundert - befindet sich in der Innenstadt zu finden, während römische Mosaike auch entdeckt worden sind.

10. Beirut, Libanon

10 ältesten ununterbrochen bewohnten Städte

Die Hauptstadt und größte Stadt des Libanon sowie seine kulturelle, administrative und wirtschaftliche Zentrum Beiruts Geschichte wieder rund 5000 Jahre erstreckt. Ausgrabungen in der Stadt haben ausgegraben Phönizier, hellenistischen, römischen, arabischen und osmanischen Elementen, während es in den Briefen an den Pharao von Ägypten, wie bereits im 14. Jahrhundert vor Christus erwähnt wird. Seit dem Ende des libanesischen Bürgerkrieg, es war eine lebendige, moderne Touristenattraktion geworden.

Friend Link: sante | domicile